TITELFOTO - AUSGABE Juli 2018 - . Redaktion

Foto: JCB
Foto: JCB

Stark im Detail

Der Raupenbagger 220X öffnet das Feld für die neue X-Serie bei JCB. Schon das Design zeigt, wo der 20-Tonnen-Bagger zuhause ist: Jedes Teil der Maschine wurde in vierjähriger Entwicklung überarbeitet, um beim Einsatz zu glänzen, ob Steinbruch, Umschlag oder …

weiterlesen

Wacker Neuson erhöht die Preise

Unternehmen - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Der Kompaktmaschinen- und Baugeräte-Hersteller Wacker Neuson verteuert zum ersten Juli seine Produkte. Wie das Unternehmen mitteilte, sind von der Preiserhöhung sämtliche Produktbereiche und alle Marken des Konzerns betroffen. Außer Wacker Neuson selbst gehören noch der Landmaschinen-Hersteller Weidemann und der Radlader-Spezialist Kramer zur Münchner Unternehmensgruppe.

Aktuell sind die Produkte des Wacker-Neuson-Konzerns so stark nachgefragt wie nie zuvor. Die Gruppe konnte von Januar bis März 371 Mio. Euro Umsatz verbuchen und erreicht somit einen neuen Quartalsrekord. Bereinigt um Wechselkurseffekte stieg der …

weiterlesen

Maschinen der neuen Serie beim Testeinsatz am Konzernstandort im tschechischen  Dobris. Auf dem Unternehmens-Campus befindet sich auch die Zentrale von Doosan Bobcat EMEA.    (Foto: Heiko Metzger)
Maschinen der neuen Serie beim Testeinsatz am Konzernstandort im tschechischen Dobris. Auf dem Unternehmens-Campus befindet sich auch die Zentrale von Doosan Bobcat EMEA. (Foto: Heiko Metzger)

Minibagger erobern den Straßenverkehr

Kompaktmaschinen - . Heiko Metzger

DBU/Berlin/Dobris (Tschechien) – Der Baumaschinen-Hersteller Bobcat hat eine neue Kompaktbagger-Serie vorgestellt. Die E-Serie löst die aktuelle R-Serie ab. Die neuen Modelle sind zum Teil deutlich leichter als …

weiterlesen

Der ehemalige Bundesminister für Bau und Verkehr, Peter Ramsauer, sprach sich auf der  „2. Design & Build Konferenz“ für eine Reduzierung der Umweltvorschriften am Bau aus.    (Foto: Ralph Bergel)
Der ehemalige Bundesminister für Bau und Verkehr, Peter Ramsauer, sprach sich auf der „2. Design & Build Konferenz“ für eine Reduzierung der Umweltvorschriften am Bau aus. (Foto: Ralph Bergel)

Ex-Minister Ramsauer fordert Einschränkung des Klagerechts bei Bauvorhaben

Branche - . Redaktion

DBU/Berlin – Peter Ramsauer, ehemaliger Bundesminister für Verkehr und Bau, fordert eine Reduzierung von Umweltauflagen und von Einspruchs- und Klagemöglichkeiten. „Wir müssen endlich aufwachen und erkennen, dass …

weiterlesen

Egal ob Bau oder Abriss: Baumaschinen und -geräte sind bei Dieben eine begehrte Beute. Der Schaden, der durch die Entwendung einer solchen Maschine dem betroffenen Baubetrieb  entsteht, geht weit über den reinen Wert der Maschinen hinaus.    (Foto: Heiko Metzger)
Egal ob Bau oder Abriss: Baumaschinen und -geräte sind bei Dieben eine begehrte Beute. Der Schaden, der durch die Entwendung einer solchen Maschine dem betroffenen Baubetrieb entsteht, geht weit über den reinen Wert der Maschinen hinaus. (Foto: Heiko Metzger)

Auf brandenburgischen Baustellen verursachen Diebe 30 Millionen Euro Schaden

Kriminalität - . Redaktion

Potsdam – Die Anzahl der gegen das Eigentum von Bauträgern und Bauherren gerichteten Straftaten ist in Brandenburg weiterhin hoch. Die polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) erfasste im vergangenen Jahr 1.191 …

weiterlesen

Im Baustellen-Einsatz in Baabe auf Rügen: Auch hier schätzt man die Vorteile sehr, die ein Hydrema bietet.   (Foto: Hydrema Baumaschinen GmbH)
Im Baustellen-Einsatz in Baabe auf Rügen: Auch hier schätzt man die Vorteile sehr, die ein Hydrema bietet. (Foto: Hydrema Baumaschinen GmbH)

Pritzwalker Betrieb schwört bei engen Baustellen Maschine von Hydrema

Unternehmen - . Redaktion

Weimar – Seine Entscheidung vor vier Jahren hat Andreas Reineke nie bereut. Damals kaufte er für seine IBW Baugesellschaft mbH aus dem brandenburgischen Pritzwalk den ersten MX18 des dänischen Herstelles …

weiterlesen

Beschleunigungspaket bringt Musik in die Verkehrspolitik an Rhein und Ruhr

Regional - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Die nordrhein-westfälische Landesregierung will ihr Baumanagement verbessern und damit die Bauzeiten ihrer Verkehrsbaustellen verkürzen. Der Mitte Mai beschlossene Maßnahmenkatalog des Düsseldorfer Landeskabinetts findet unter den Spitzenvertretern der Bauwirtschaft an Rhein und Ruhr viel Lob. „Dieses ‚Infrastrukturpaket‘ bringt richtig Musik in die NRW-Verkehrspolitik“, sagte Prof. Beate Wiemann, Hauptgeschäftsführerin des Bauindustrieverbandes Nordrhein-Westfalen (BIV-NRW). Laut Hendrik Wüst, CDU-Verkehrsminister des Landes, zielt der Kabinettsbeschluss darauf ab, die „Baustellen besser zu koordinierten“ und …

weiterlesen