. Gastautor

"Stehen wir am Anfang eines Goldenen Jahrzehnts der Bauwirtschaft?"

"Stehen wir am Anfang eines Goldenen Jahrzehnts der Bauwirtschaft?"

Trotz der Corona-Pandemie sind die Auftragsbücher der Bauwirtschaft immer noch voll. Die momentan größte Herausforderung sind fehlende Baustoffe und der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern. Der Optimismus hinsichtlich der Zukunft in der Baubranche nimmt laut den

weiterlesen

Politik treibt Baukosten drastisch nach oben

Politik treibt Baukosten drastisch nach oben

. Jasch Zacharias

Trotz vehementer Kritik der Bauwirtschaft hat das Bundeskabinett die Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe und Bodenschutz beschlossen. Für Unternehmen und Bauprojekte, die mit Erdbewegung zu tun haben, bedeutet der Erlass eine Explosion der

weiterlesen

Pandemie: Baukonjunktur trübt sich im Osten deutlich ein

Pandemie: Baukonjunktur trübt sich im Osten deutlich ein

. Redaktion

Im ersten Quartal 2021 hat sich die Nachfrage nach Bauleistungen in Ostdeutschland gegenüber dem Vorjahr verringert, gleichzeitig ging die Bautätigkeit deutlich zurück. „Pandemie und witterungsbedingte Ausfälle führten zu einer spürbaren

weiterlesen

Benninghoven: Erste TBA 4000 aus Wittlich geht in Belgien an den Start

Benninghoven: Erste TBA 4000 aus Wittlich geht an den Start

. Redaktion

Mit einem großen Firmenevent des Bauunternehmens Bodarwé ist in Baugnez bei Malmedy (Belgien) die Inbetriebnahme einer TBA 4000 von Benninghoven gefeiert worden. Für  Hersteller Benninghoven ist die neue Asphaltmischnalage  eine

weiterlesen

Doppelhaushalt: Sachsen geizt bei Investitionen

Doppelhaushalt: Sachsen geizt bei Bau-Investitionen

. Redaktion

Obwohl Sachsens Landtag in Dresden einen Doppelhaushalt mit der Rekordsumme von 43 Milliarden Euro verabschiedet hat, werden aus Sicht des Bauindustrieverbandes Ost vor allem im Infrastrukturbereich nicht die richtigen Prioritäten gesetzt.

weiterlesen

Öffentlicher Bau im Südwesten leidet unter sinkenden Umsätzen

Öffentlicher Bau im Südwesten leidet unter sinkenden Umsätzen

. Redaktion

Der öffentliche Bau entwickelt sich immer mehr zum Problem für die Baubetriebe im Südwesten. Sinkende Umsätze, schwindende Aufträge und weniger geleistete Arbeitsstunden lassen in der Branche die Alarmglocken schellen. So rutschten die

weiterlesen

Ex-Airport Berlin-Tegel: Kampfmittelräumung beginnt

Ex-Airport Berlin-Tegel: Kampfmittelräumung beginnt

. Redaktion

DBU/ Berlin - Die Tegel Projekt GmbH hat  mit der Kampfmittelräumung von drei prioritären Teilbereichen des ehemaligen Flughafens Tegel begonnen. Die ersten Arbeiten sollen abgeschlossen sein, wenn das landeseigene Unternehmen das

weiterlesen

Noch 9.640 Lehrstellen im Hoch- und Tiefbau offen

Bauindustrie: Noch 9.640 Lehrstellen unbesetzt

. Redaktion

Wer jetzt noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist, der sollte es einmal bei der Bauindustrie versuchen: Während das Ausbildungsplatzangebot im Vergleich zum Vorjahr über alle Branchen hinweg um 4,9 Prozent zurückgegangen ist,

weiterlesen

IG Bau lehnt Angebot für drei Prozent mehr Lohn ab

Tarifstreit: IG Bau lehnt Angebot der Bauwirtschaft ab

. Redaktion

Die Tarifverhandlungen für die rund 890.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe sind ohne Ergebnis auf den 21. Juni 2021 vertagt worden. In der eintägigen Verhandlung hatten die Arbeitgeber der Gewerkschaft ein frühes Angebot unterbreitet.

weiterlesen

„Mit uns gibt es keine Steuererhöhungen für Bauunternehmen “

„Mit uns gibt es keine Steuererhöhung für den Bau“

. Jasch Zacharias

Was können Bauunternehmer nach den Bundestagswahlen von den politischen Parteien erwarten? Der BauUnternehmer hat die baupolitischen Sprecher der im Parlament vertretenen Fraktionen befragt. Als erster steht Kai Wegner von der

weiterlesen

Lieferengpässe gefährden Bautätigkeit

Lieferengpässe gefährden Bautätigkeit

. Redaktion

Die mangelnde Verfügbarkeit von vielen Baustoffen erschwert zunehmend die Arbeit auf den Baustellen in Deutschland. Dabei sind immer mehr Gewerke betroffen.  Das Problem umfasst etliche Baumaterialien: Holz für den Bau von 

weiterlesen

Autobahnen sind nichts für Grüne

Autobahnen sind nichts für Grüne

. Jasch Zacharias

Wenn es um nachhaltiges Bauen geht, können Bauunternehmer und Grüne mitunter recht schnell auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Doch wehe, es geht um den Bau von Autobahnen. Da rasten die Umweltschützer und ihre Aktivisten-Klientel

weiterlesen

Grüne müssen dem Mittelstand beweisen, dass man ihnen trauen kann!

Grüne müssen beweisen, dass man ihnen trauen kann!

. Jasch Zacharias

Im so genannten Superwahljahr werden für die Bauwirtschaft entscheidende politische Weichen für die Zukunft gestellt. Bislang sind große Teile der Branche trotz Pandemie und Dauerlockdown zwar besser als zunächst erwartet durch die Krise

weiterlesen