. Jasch Zacharias

Moderne Simulatoren ergänzen die praktische  Ausbildung der Bau-Azubis. (Foto: Bauwirtschaft Baden-Württemberg)
Moderne Simulatoren ergänzen die praktische Ausbildung der Bau-Azubis. (Foto: Bauwirtschaft Baden-Württemberg)

Baden-Württemberg: Lehrlinge bauen Mustersiedlung mit BIM

DBU/Berlin – Die Bauwirtschaft setzt bei der Ausbildung ihres Fachkräftenachwuchses jetzt verstärkt auf Digitalisierung. Die Bildungsakademie der Bauwirtschaft Baden-Württemberg beteiligt sich zu diesem Zweck neuerdings gemeinsam mit fünf weiteren überbetrieblichen

weiterlesen

Nach dem Tarifkompromiss geht die Arbeit auf Deutschlands Baustellen weiter. (Foto: Pixabay)
Nach dem Tarifkompromiss geht die Arbeit auf Deutschlands Baustellen erstmal ungestört weiter. (Foto: Pixabay)

Schlichterspruch: Coronaprämie und Wegegeld für Bauarbeiter

. Jasch Zacharias

DBU/ Kassel - Die Tarifverhandlungen für die mehr als 850.000 Beschäftigten des Bauhauptgewerbes sind heute nach über 15-stündigen Verhandlungen mit einem mehrheitlichen Schlichterspruch beendet worden. „Wir sind froh, dass wir für die

weiterlesen

Andreas Schimmelpfennig, Geschäftsführer des Holz-Hybrid-Spezialisten Cree Deutschland. (Foto: Zacharias)

„Holz-Hybrid“-Bau spart 80 Prozent CO2

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin – „Das Edge Suedkreuz“ in Berlin ist das größte Holz-Hybrid-Bürogebäude in Deutschland, das gerade gebaut wird. Die zeit-, energie- und CO2-sparende Bauweise läutet eine völlig neue Generation nachhaltig gebauter Geschäftshäuser

weiterlesen

Mittelstand braucht Bürokratieabbau statt Subventionen!

. Jasch Zacharias

Hunderte Milliarden Euro schüttert die Bundesregierung derzeit nach dem Gießkannenprinzip als Konjunktur- und Investitionsspritzen aus. Größtenteils als Ausgleich für die Hygieneschutzmaßnahmen, die während der Corona-Pandemie weite Teile der Wirtschaft in eine tiefe Krise stürzen. Für die mittelständische Bauwirtschaft sind jedoch Bürokratieabbau und Planungsbeschleunigung weitaus wichtiger als Subventionen. An der Pandemie ist der deutsche Staat sicher nicht Schuld. Sehr wohl aber an dem Unwillen, den Mittelstand zu entlasten. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat sehr wohl erkannt, dass Bauplanungsprozesse insbesondere

weiterlesen

Uwe Nostitz, Verhandlungsführer der Arbeitgeber und Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe.  (Foto: ZDB)
Uwe Nostitz, Verhandlungsführer der Arbeitgeber und Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe ist optimistisch. (Foto: ZDB)

Schlichtung im Bau-Tarifstreit auf 2. September vertagt

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin - Die Schlichtung der Tarifverhandlungen für die mehr als 850.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe ist nach mehr als 20-stündigen Gesprächen in Berlinh ohne Einigung vertagt worden. Nach dem Schlichtungsabkommen muss das

weiterlesen

Noch ist der Bär auf dem  Berliner Rathaus ausgeflaggt. Auch wenn sich vieles inzwischen um ein Virus dreht. (Foto: Pixabay)

Der Berliner Virus

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Eigentlich will Innensenator Andreas Geisel (SPD) eine „Service-Stadt Berlin“. Doch die Realität stellt sich für Bauunternehmen und Bürger diametral anders dar. Seit dem Corona-Lockdown funktioniert in den Bezirksbehörden

weiterlesen

Deutschlands Bauwirtschaft beklagt eine Vielzahl von Bauhürden.  (Foto: Pixabay)

Mittelstand will mehr Bürokratieabbau

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Noch nie hat eine Bundesregierung nach dem Zweiten Weltkrieg so viele Milliarden an Subventionen ausgeschüttet wie während der aktuellen Corona-Pandemie. Für die mittelständische Bauwirtschaft sind jedoch Entbürokratisierung

weiterlesen