Bei einem Präventionskurs  bildet Baden-Württembergs Bauwirtschaft in Geradstetten Baggerführer weiter. ( Foto: Bauwirtschaft Baden-Württemberg)

Online-Netzplan gegen Milliardenschäden gefordert

. Jasch Zacharias

DBU/Stuttgart – Immer häufiger werden in Deutschland bei Bauarbeiten Strom-, Wasser oder Gasleitgungen beschädigt. Der Schaden ist für die allein haftenden Bauunternehmen und ihre Versicherungen beträchtlich. Weil Kommunen und

weiterlesen

Quereinsteiger in der Baubranche gern gesehen

. Tizian Meieranz-Nemeth

DBU/Berlin – Unternehmen suchen Monate lang nach geeigneten neuen Mitarbeitern – bei manchen sind es sogar Jahre. Dabei gibt es einen Lösungsweg, der bei näherer Betrachtung auch kurzfristig für Entlastung sorgen kann: der Quereinsteiger. Ja, auch in der Baubranche gibt es sie. Schließlich sind die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt für Bauarbeiter verhältnismäßig rosig, weil im Bau händeringend helfende Hände gesucht werden.

Die Bauwirtschaft boomt. Als größter Auftraggeber der Branche in Bayern hat der Freistaat mit denselben Problemen zu kämpfen wie die freie Wirtschaft: Es fehlt an Ingenieuren, Architekten und Bautechnikern. Auf

weiterlesen

Bauwirtschaft fördert Karriere von Vorarbeitern und Polieren

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Die Bauwirtschaft hat im vergangenen Jahr erneut deutlich mehr Teilnehmer an Vorarbeiter- und Werkpolierprüfungen im Rahmen der so genannten Aufstiegsfortbildung registriert. Das teilt der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) mit. Mit verbesserten Karrierechancen leistet die Branche gleichzeitig auch einen wertvollen Beitrag zur eigenen Fachkräftesicherung.
Mit 1.471 Vorarbeiterprüfungen und 950 Werkpolierprüfungen wurde im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 9,6 Prozent bzw. 11,6 Prozent erreicht. Am stärksten nachgefragt bleiben sowohl bei Vorarbeitern als auch bei den Werkpolieren die Spezialisierungen

weiterlesen

Winblick in die Ausbildung von Bauingenieuren an der Uni Kassel. (Foto: Paavo Blafield)

Kassel hat guten Ruf bei Ingenieuren

. Redaktion

DBU/ Kassel – Die Universität Kassel ist bundesweit eine der besten Hochschulen, um Bauingenieurwesen zu studieren. Das geht aus dem kürzlich erscheinenden CHE-Ranking zu Bachelor-Studiengängen hervor. Ebenfalls ganz vorne landet der

weiterlesen

Bauwirtschaft bietet Weiterbildung im Betonbau an

. Redaktion

DBU/ Stuttgart -  Die Bauwirtschaft Baden-Württemberg bietet im Februar wichtige Weiterbildungseminare im Betonbau an:

Am 12. Februar wird im Ausbildungszentrum Sigmaringen ein Fortbildungslehrgang für Betonprüfer angeboten. Die Teilnahmegebühr beträgt 350 Euro. Sinn und Zweck ist die Auffrischung und Aktualisierung einer vorangegangenen Betonprüferausbildung. Das Seminar ist auch für Anwärter auf den E-Lehrgang geeignet. Thematisiert werden aktuelle Normen und Regelwerke,  Zement, Gesteinskörnungen, Betonchemie,  Prüfungen von Frisch- und Festbeton,  Betonentwurf,  werkseigene

weiterlesen

Überall ist Radon-sicheres Bauen Pflicht – doch nur in Sachsen kann man das lernen

Wissen -

DBU/Berlin – Es ist farblos, geruchlos und niemand kann es schmecken. Und doch es ist überall: im Boden und im Gestein, in Beton und in Klinker. Selbst in der Atemluft lassen sich geringste Mengen des Edelgases Radon nachweisen. In größeren Mengen kann das Element für den Menschen gefährlich werden: es ist radioaktiv und erhöht das Krebsrisiko. Laut Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) sterben jährlich rund 1.900 Menschen in Deutschland an Lungenkrebs, der durch zu hohe Radon-Werte in den Wohnräumen der Betroffenen verursacht wurde. EU-weit sind es 20.000 Todesfälle im Jahr. Das zu Jahresbeginn in Kraft getretene neue

weiterlesen