Bayerns Bauwirtschaft fordert mehr Aufträge von Kommunen

. Redaktion

DBU/ München. „Am Bau wird während der Corona-Pandemie weitergearbeitet. Die Bauindustrie unternimmt alles, um die Baustellen sicher weiter zu betreiben. Dafür braucht sie aber auch genügend Aufträge. Besonders kommt es auf die Kommunen an.

An diese appelliere ich daher: Führen sie alle laufenden Bauprojekte fort. Bringen sie schon jetzt Nachfolgeprojekte auf den Weg.“ Mit diesen Worten fordert Thomas Schmid, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen
Bauindustrieverbandes, die bayerischen Kommunen auf, ihrer Verantwortung als öffentlicher Bauauftraggeber auch in der Corona-Pandemie gerecht zu werden.

Die Kommunen sind sicherlich massiv

weiterlesen

Wasserwirtschaft investiert 7,3 Milliarden Euro

Infrastruktur - . Redaktion

Berlin - Die Wasserwirtschaft in Deutschland hat nach vorläufigen Angaben des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) im Jahr 2014 insgesamt etwa 7,3 Milliarden Euro investiert. „Diese sehr hohen Investitionen machen die Wasserwirtschaft zu einem bedeutenden beschäftigungs- und umweltpolitischen Motor“, sagte Martin Weyand, BDEW-Hauptgeschäftsführer Wasser/Abwasser in Mitte Februar Berlin.

Die Trinkwasserversorger investierten 2014 rund 2,5 Milliarden Euro in die kontinuierliche Instandhaltung ihrer Anlagen und in den Ausbau und die Erneuerung ihrer Infrastruktur. Auf diesem Niveau werden die

weiterlesen

IFAT-Messestand des Liechtensteiner Unternehmens Kaiser. (Foto: Heiko Metzger)

Die neue Art, Wasser zu reinigen

Kanalreinigung -

Berlin – Das Liechtensteiner Unternehmen Kaiser kann mit einer Weltneuheit aufwarten. So neu, dass die Messebesucher der IFAT am Stand des Familienunternehmens Kaiser erst eine schematische Darstellung der zum Einsatz kommenden Technik

weiterlesen