Husqvarna kauft Spezialisten für Kugelstrahlmaschinen

. Tizian Meieranz-Nemeth

Husqvarna erwirbt Blastrac, einen Hersteller von Maschinen zur Oberflächenbearbeitung. Im Sortiment hat das Unternehmen unter anderem Kugelstrahlmaschinen, Fräsmaschinen, Schleifmaschinen und Filteranlagen, die bei all den Anwendungen vor

weiterlesen

Emissionsfreie Baumaschinen kommen im neuen  Urwaldhaus der BUGA 2021 zum Einsatz. (Foto: Wacker Neuson)

Bundesgartenschau 2021 in Erfurt wird emissionsfrei flott gemacht

. Jasch Zacharias

DBU/ Erfurt – In Erfurt laufen derzeit die Vorbereitungen für die 2021 Bundesgartenschau (BUGA 2021 ) vom 23. April bis 10. Oktober 2021 auf Hochtouren. Beim Gestalten einer der Highlights, des Danakil Wüsten- und Urwaldhauses, sind

weiterlesen

Der vollelektrische Minibagger EZ17e  ist auf der NordBau vom 9. bis 12. September  zu sehen. (Foto: Wacker Neuson)
Der vollelektrische Minibagger EZ17e ist auf der NordBau vom 9. bis 12. September zu sehen. (Foto: Wacker Neuson)

NordBau: Wacker Neuson zeigt "Zero Emission"-Lösungen live

. Jasch Zacharias

DBU/Neumünster - Wacker Neuson wird im Rahmen der Fachausstellung Bau in Zeiten von Corona – powered by NordBau einige Neuheiten präsentieren. Im Fokus stehen die zero emission Lösungen, ein neuer Bagger in der 4-Tonnen-Klasse sowie

weiterlesen

Die Zentrale von Wacker Neuson in München. (Foto: Wacker Neuson)

Pandemie: Umsatz von Wacker Neuson bricht ein

. Redaktion

DBU/ München -   Die Wacker Neuson Group, ein führender Hersteller von Baugeräten und Kompaktmaschinen, erzielte im ersten Halbjahr 2020 einen Umsatz von 796,7 Mio. Euro. Dies entspricht einem Rückgang von 16,4 Prozent gegenüber

weiterlesen

Raus aus der Testblase und rein in den Alltag

. Tizian Meieranz-Nemeth

DBU/Berlin – „Warum sind wir seit 15 Jahren nicht weiter?“ Diese Frage schwang durch den Raum, als VDBUM-Präsident Peter Guttenberger das zweitägige Branchentreffen zum Thema Digitalisierung eröffnete. Teile seiner Rede hatte er schon

weiterlesen

Wacker-Neuson-Gruppe wächst zweistellig

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Die Wacker Neuson Group, führender Hersteller von Baugeräten und Kompaktmaschinen, ist mit einem Umsatzplus von 17,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahrszeitraum auf 434,6 Mio. Euro ins Jahr 2019 gestartet. Auch bei der Profitabilität konnte der Konzern deutlich zulegen: Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 31,3 Prozent auf 30,2 Mio. Euro (Q1/18: 23,0 Mio. Euro). Die EBIT-Marge erreichte 6,9 Prozent, ein Plus von 70 Basispunkten im Vergleich zum Vorjahresquartal.
„Unsere Produkte und Dienstleistungen werden stark nachgefragt und haben uns in vielen Ländern zu Marktanteilsgewinnen verholfen“, kommentiert

weiterlesen