Nach dem Tarifkompromiss geht die Arbeit auf Deutschlands Baustellen weiter. (Foto: Pixabay)
Nach dem Tarifkompromiss geht die Arbeit auf Deutschlands Baustellen erstmal ungestört weiter. (Foto: Pixabay)

Schlichterspruch: Coronaprämie und Wegegeld für Bauarbeiter

. Jasch Zacharias

DBU/ Kassel - Die Tarifverhandlungen für die mehr als 850.000 Beschäftigten des Bauhauptgewerbes sind heute nach über 15-stündigen Verhandlungen mit einem mehrheitlichen Schlichterspruch beendet worden. „Wir sind froh, dass wir für die

weiterlesen

Uwe Nostitz, Verhandlungsführer der Arbeitgeber und Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe.  (Foto: ZDB)
Uwe Nostitz, Verhandlungsführer der Arbeitgeber und Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe ist optimistisch. (Foto: ZDB)

Schlichtung im Bau-Tarifstreit auf 2. September vertagt

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin - Die Schlichtung der Tarifverhandlungen für die mehr als 850.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe ist nach mehr als 20-stündigen Gesprächen in Berlinh ohne Einigung vertagt worden. Nach dem Schlichtungsabkommen muss das

weiterlesen

Hart, aber fair sind die  Debatten zwischen Arbeitgebern und Demonstranten  bei 36 Grad in mannheim  geführt worden. (Foto: BW Baden-Württemberg)

IG-Bau-Demo: Unternehmer spendieren Eis für Demonstranten

. Jasch Zacharias

DBU/Mannheim -  Kühlen Kopf bewahren, trotz hitziger Vorwürfe - das war das Motto der Bau-Arbeitgeber, die bei heißen 36 Grad am Freitag eine Abordnung von etwa 30 IG Bau-Demonstranten vor ihrem Verbandsgebäude in Mannheim empfingen.

weiterlesen

Schlichter im Tarifstreit ist Rainer Schlegel, Präsident des Bundessozialgerichts. (Foto: BSG, Picture People Kassel)

Bauwirtschaft: Schlichtung beginnt am 26. August

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin - Die Schlichtung der Lohn- und Gehaltsverhandlungen für die mehr als  850.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe beginnt am 26. August in Berlin, nachdem die IG BAU heute das Scheitern der Tarifverhandlungen erklärt und die

weiterlesen

Jutta Beeke, Vize-Präsidentin "Sozialpolitik" im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (Foto: HDB)

Entsenderichtlinie: Bauindustrie warnt vor mehr Bürokratie

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin - Im Vorfeld der Bundestagsanhörung zur Novellierung der Entsenderichtlinie für Arbeitnehmer innerhalb der EU warnt die deutsche Bauindustrie vor einer neuen Bürokratiehürde durch Aufzeichnungspflichten bei Zulagen und

weiterlesen

Tarifvertrag der Soka Bau gilt nun für gesamte Branche

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die Bau-Sozialkassentarifverträge rückwirkend zum Tag des Inkrafttretens der Tarifverträge am 1. Januar 2019 als allgemeinverbindlich erklärt. Die Anwendung des Sozialkassensicherungsgesetzes (SokaSiG) ist obsolet geworden.
Wie die Soka Bau mitteilt, hatten die drei Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft (HDB, IG BAU und ZDB) in den bereits im Herbst 2018 abgeschlossenen Tarifverträgen neben neuen Beitragssätzen mehrere weitere Neuerungen vereinbart. So werden die Beitrags- und Erstattungsleistungen nun grundsätzlich saldiert. Zudem wird der Verzugszinssatz

weiterlesen