Die Planer visualisieren den Verkehrsfluss für eine bessere Planung des Straßenbaus. (Foto: Bentley Systems)

In Down Under plant man jetzt Straßen am Digital-Abbild

. Redaktion

DBU/Perth - Main Roads Western Australia (MRWA) ist für die Verwaltung eines der weltweit ausgedehntesten Staatsstraßennetze zuständig.  Es umfasst das gesamte Netz von Hauptverkehrsadern in Westaustralien mit einer Länge von 18.500

weiterlesen

Foto: Schönberg

Hydrema präsentiert seine Erfolgsmaschinen

. Christian Schönberg

DBU/Fehrbellin – Wer etwas zu zeigen hat, versteckt es nicht. Hydrema präsentiert seine Fahrzeuge in den dänischen Standorten deshalb Jahr für Jahr bei Hausausstellungen im Hauptsitz von Stövring – und Tausende kommen. Jetzt gibt es solch

weiterlesen

Ebener, zebrafarbener Bordstein.   (Foto: Weller)

Bordsteine einfach aufgeklebt

. Redaktion

Wallmerode – Die A 62 hat bei Höheinöd eine neue Anschlussstelle bekommen. Dafür mussten auch ein bestehender Kreisel erneuert und ein anderer komplett neu gebaut werden. 1,8 Millionen Euro haben der Bund und der zuständige Landkreis

weiterlesen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und BVMB-Präsident Martin Steinbrecher beim Neujahrsempfang der mittelständischen Bauwirtschaft. (Foto: jasch zacharias)

„Mittelstand muss beim Autobahnbau bevorzugt werden“

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Die mittelständische Bauwirtschaft erwartet von der Bundesregierung deutlich mehr Unterstützung bei der Auftragsvergabe insbesondere für den Fernstraßenbau. Das erklärten die beiden Spitzenvetreter der Bundesvereinigung

weiterlesen

Foto: Kramer

Kompakt und wendig: Radlader von Kramer

. Redaktion

DBU/ Berlin - Der Radlader 5050 mit optionalen Zusatzgewichten – „Smart Ballast“ genannt – eignet sich mit seiner Wendigkeit, seiner hohen Nutzlast, seiner Stapelkipplast und der Transportfähigkeit, ganz besonders gut für den Garten - und

weiterlesen

Klemens Haselsteiner, Strabag-Digitalvorstand, und Andrew Anagnost, CEO von Autodesk, wollen die Zusammenarbeit vertiefen. (Foto: Autodesk)

Autodesk und Strabag wollen noch enger kooperieren

. Redaktion

DBU/Berlin - Das Software-Unternehmen Autodesk und die europäische Baudienstleisterin Strabag haben mit einer Absichtserklärung bekräftigt, künftig noch enger bei der Digitalisierung des Bauwesens zusammenzuarbeiten. Die Vereinbarung

weiterlesen