von

DBU/Stuttgart – Immer häufiger werden in Deutschland bei Bauarbeiten Strom-, Wasser oder Gasleitgungen beschädigt. Der Schaden ist für die allein haftenden Bauunternehmen und ihre Versicherungen beträchtlich. Weil Kommunen und

von

DBU/Limburg – Deutschlands Kommunen sind dazu verpflichtet, ihre Infrastruktur barrierefrei zu gestalten. So will es das Gleichstellungsgesetz zur Personenbeförderung von 2013, das wiederum auf einer Konvention der Vereinten Nationen

von

DBU/ Bielefeld -  Das Projekt KARMIN untersucht, ob als Reaktion auf das vermehrte Auftreten von multiresistenten Erregern in Deutschland Zweibettzimmer so gebaut werden können, dass sie auch im Sinne der Infektionsprävention eine

von

DBU/Karlsruhe – Auf mehr als 11.000 Quadratmetern entsteht auf dem Gelände des Technologieparks in Karlsruhe der Linder-Technologie -Campus (LTC). Der harmonisch geformte Campus wird unter stetiger Mitwirkung von Paschal gebaut. Dazu werden

von

DBU/Hamburg – Werden die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen nur unzureichend durchgeführt? Das kann gefährlich werden für viele deutsche Bauunternehmen. Das zeigen die Ergebnisse einer Onlineumfrage zu Total Cost of Ownership (TCO) von Shell Lubricants. Denn nicht selten kommt es wegen zu geringer Wartung zu Maschinen- und Anlagenausfällen, die unnötige Kosten und Verzögerungen in den betroffenen Unternehmen verursachen.

Lästig, aber notwendig: Oft gelten die Instandhaltungsmaßnahmen in Betrieben tendenziell als Störfaktor in den Arbeitsabläufen. Ob diese daher eher oberflächlich oder doch ordnungsgemäß durchgeführt werden, hat

von

DBU/Berlin GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG, der weltweit erfolgreiche Bau- und Industriehersteller wird 90 Jahre alt. Als Georg Dechentreiter im Jahr 1929 sein kleines Unternehmen im bayerischen Asbach-Bäumenheim gründete,