von

Aus dem geplanten Zusammenschluss zwischen der Birco GmbH und der ACO-Gruppe wird es nichts. Das Bundeskartellamt hat am 14. Januar entschieden, die Fusion der beiden Entwässerungstechnik-Hersteller nicht zu genehmigen. Die Enttäuschung bei

von

Die ACO-Gruppe plant, den Entwässerungsspezialisten BIRCO zu übernehmen. Der Zusammenschluss beider Firmen soll - vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörde - im Laufe des Jahres 2021 abgeschlossen sein, hieß

von

Die Regelung der Nachfolge von Geschäftsführung und wichtigen strategischen Positionen gehört zu den größten unternehmerischen Herausforderungen. Immerhin gilt es, die reibungslose Geschäftstätigkeit und den wirtschaftlichen Fortbestand

von

DBU/Berlin – Aus dem Wasserhahn kommt frisches Trinkwasser. Mit der Toilettenspülung schicken wir das Abwasser auf seinen Weg. Für diese alltäglichen Vorgänge steht im Untergrund eine weitreichende Infrastruktur zur Verfügung, die in die

von

DBU/Berlin – Deutschlands Städte und Gemeinden müssen sich in den kommenden Jahren auf Investitionen in Milliardenhöhe für ihre Kanalisation einstellen. Das berichtet das „Handelsblatt“.
Wie der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) der Zeitung mitteilt, werde bereits aktuell bundesweit pro Jahr mehr als vier Milliarden Euro für den Erhalt und die Erneuerung der Abwasserinfrastruktur ausgegeben. Das reicht jedoch jedoch bei weitem nicht aus, um in die Jahre gekommene Leitungen zu ersetzen. Zudem müssten viele Kanalnetze erweitert werden, sodass sie bei Starkregen nicht zu schnell an ihre Kapazitätsgrenzen stießen. Der VKU sprach

von

DBU/Berlin - Visionen Wirklichkeit werden zu lassen, hängt von einer klaren Zielorientierung der eigenen Leistungsfähigkeit und den geeigneten Rahmenbedingungen ab. Bei der Umsetzung ist die Leidenschaft und Kompetenz der handelnden