Bauwirtschaft fordert von neuer Regierung mehr Investitionen und weniger Bürokratie

Bau fordert mehr Investitionen und weniger Bürokratie

. Jasch Zacharias

Während in Berlin die Verhandlungen zur Regierungsbildung auf Hochtouren laufen, pocht die Bauwirtschaft auf die Einhaltung von Zusagen der bisherigen Bundesregierung für Investitionen – und vor allem auf eine mittelstandsfreundlichere

weiterlesen

Start der Ampel-Verhandlungen: Bauwirtschaft fordert mittelstandsgerechte Politik

Ampel-Verhandlungen: Bau fordert mittelstandsgerechte Politik

. Redaktion

Zum Auftakt der heute beginnenden Arbeitsgruppen, die im Rahmen der Koalitionsverhandlungen tagen, forderte der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Marcus Nachbauer, die Koalitionäre auf, die Rahmenbedingungen stabil zu halten.

weiterlesen

Tag des Deutschen Baugewerbes 2021: FDP-Chef Lindner ist dabei

Tag des Deutschen Baugewerbes 2021: FDP-Chef Lindner ist dabei

. Redaktion

Am Tag des Deutschen Baugewerbes am 23. November könnte es bereits fest stehen, ob der als Redner eingeladene FDP-Bundes- und Fraktionsvorsitzende Christian Lindner neuer Bundesfinanzminister wird. Das wichtige Branchentreffen im Hotel

weiterlesen

BVMB warnt vor zu viel Home-Office

Mittelständische Bauwirtschaft warnt vor Home-Office-Pflicht

. Redaktion

Home-Office-Arbeitsplätze haben durch die Corona-Pandemie einen Quantensprung gemacht. Nachdem die Bundesnotbremse wieder weggefallen ist, besteht aktuell keine Pflicht für Arbeitgeber, ihren Mitarbeitern Home-Office zu

weiterlesen

Bund investiert zwei Milliarden Euro in 515 Autobahnbrücken

Bauwirtschaft begrüßt Sonderprogramm "Brücken-Link"

. Redaktion

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) will in den nächsten fünf Jahren im Rahmen des Sonderprogramms "Brücken-Link"  zwei Milliarden Euro investieren und damit fünf Autobahnstreckenabschnitte mit insgesamt

weiterlesen

Bauwirtschaft: "IG Bau verbreitet Fakenews"

Bauwirtschaft: "IG Bau verbreitet Fakenews"

. Redaktion

Einen Tag vor Beginn der Schlichtung am 6. Oktober in Berlin  beim Tarifstreit im Bauhauptgewerbe wird der Ton zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern schärfer. Der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Uwe Nostitz, der zugleich

weiterlesen