Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und BVMB-Präsident Martin Steinbrecher beim Neujahrsempfang der mittelständischen Bauwirtschaft. (Foto: jasch zacharias)

„Mittelstand muss beim Autobahnbau bevorzugt werden“

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Die mittelständische Bauwirtschaft erwartet von der Bundesregierung deutlich mehr Unterstützung bei der Auftragsvergabe insbesondere für den Fernstraßenbau. Das erklärten die beiden Spitzenvetreter der Bundesvereinigung

weiterlesen

ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nach der Unterzeichnung von LufV III.  (Foto: ZDBB)

Bau begrüßt Milliardenspritze für die Bahn

. Redaktion

DBU/ Berlin - Das Bundesverkehrsministerium und die Deutsche Bahn haben die dritte Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) unterzeichnet. In den nächsten zehn Jahren sollen insgesamt 86 Milliarden Euro in den Erhalt und die

weiterlesen

Die Grünbau findet im Rahmen der bautec 2020 vom 18. bis 21.Februar statt   (Foto: ZUKUNFT STADT@GRÜNBAU BERLIN)

Bau-Know-how für eine grüne Stadt

. Redaktion

DBU/Berlin - Die Grünbau Berlin bietet als Fachmesse und Branchenplattform Herstellern, Dienstleistern und Händlern die Möglichkeit, der Wohnungs- und Bauwirtschaft ihre Ideen und Produkte vorzustellen. In Halle 2.2 der bautec präsentieren

weiterlesen

Mit digitalen Daten zu CO2-Emissionen gespeiste Karte für HS2 (Foto. Flickr/Bentleysystems)

High Speed Two erobert Großbritannien

. Redaktion

DBU/ London - Großbritannien hat als erste große Volkswirtschaft Gesetze erlassen, die bis 2050 einen CO2-Ausstoß von Null vorschreiben. Zur Unterstützung dieses Ziels nutzte das Joint Venture Mott MacDonald und SYSTRA digitale Fortschritte

weiterlesen

Derzeit gibt es deutschlandweit lediglich 21.000 Ladestationen für E-Autos, die meisten davon in Großstädten.  (Foto: Pixabay)

Bauwirtschaft: Milliardenaufträge für E-Infrastruktur

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Wer sein E-Auto nicht laden kann, wird sich keins kaufen. Deshalb sollen in Deutschland bis 2030 mindestens eine Million öffentliche Ladepunkte aufgestellt werden. Das sind 50 Mal mehr als es heute gibt. Gleichzeitig soll sich

weiterlesen

Teure Autobahn-Bauprojekte sind  ein  Zankapfel zwischenn der Bauindustrie und mittelständischen Betrieben. (Foto: Pixabay)

ÖPP-Ausbau der A 61 wird doppelt so teuer wie geplant

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Autobahnbauprojekte in Öffentlicher Privater Partnerschaft (ÖPP) sind höchst umstritten: Politisch zwischen links und rechts, in der Bauwirtschaft zwischen Straßenbaukonzernen und mittelständischen Betrieben. Neuester Zankapfel

weiterlesen