von

Genau seit dem 15. März 1899  gibt es den  Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB).  Damals als "Arbeitgeberbund für das Baugewerbe" gegründet ist der ZDB heute der älteste und mit mehr als 35.000 Mitgliedsunternehmen der

von

Heftiger Dämpfer für die Bauwirtschaft bei der Bekämpfung des Fachkräftemangels: Trotz einer engagierten Nachwuchsarbeit und einer positiven Entwicklung in den Jahren zuvor, ist die Zahl der Auszubildenden im Jahr 2023 nun im zweiten Jahr

von

Es ist sehr bemerkenswert, dass Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) unabhängig voneinander zu derselben Einsicht gelangen: Die deutsche Wirtschaft hat ihre Wettbewerbsfähigkeit

von

Um den Wirtschaftsstandort Deutschland wieder wettbewerbsfähiger zu machen, fordern Bauwirtschaft, Bauhandwerk und der Maschinenbau eine Zeitenwende mit Steuersenkungen sowie deutlich weniger bürokratischen Lasten für die Unternehmen. Die

von

Zurzeit können sich Bauunternehmen in Deutschland nur auf wenig verlassen: Streiks, Straßensperrungen und -blockaden sowie steigende Kosten für Mobilität, Energie, Sprit und Sozialabgaben gehören allerdings dazu. Auch dass die Ampel

von

75 Jahre Konferenz der Bauminister der Länder  - doch Jubelstimmung war beim Festakt unter Vorsitz Baden-Württembergs deplatziert. Zumindest aus Sicht der Bauwirtschaft. Die Branche hat über den Wohnungsbau hinaus eine der schwersten