Liebherr-Raupenkran jetzt auch mit E-Antrieb

. Christian Schönberg

Raupenkrane gibt es künftig auch rein elektrisch. Die ersten Modelle auf dem weltweiten Markt sind der LR 1200.1 unplugged und der LR 1250.1 unplugged. Der Hersteller Liebherr hat sie jüngst der Öffentlichkeit vorgestellt – zusammen mit den

weiterlesen

Bollinger baut Elektro-Offroader für Baustellen

. Tizian Meieranz-Nemeth

DBU/Berlin – Wer den B1 oder B2 von Bollinger Motors sieht, denkt erst mal nicht an ein Elektrofahrzeug. Er erinnert an Jeep und Land Rover, Minimalgefährte ohne Fahrassistenten und Airbags, dafür mit maximalem Nutzwert. In dem Fall sogar

weiterlesen

Emissionsfreie Baumaschinen kommen im neuen  Urwaldhaus der BUGA 2021 zum Einsatz. (Foto: Wacker Neuson)

Bundesgartenschau 2021 in Erfurt wird emissionsfrei flott gemacht

. Jasch Zacharias

DBU/ Erfurt – In Erfurt laufen derzeit die Vorbereitungen für die 2021 Bundesgartenschau (BUGA 2021 ) vom 23. April bis 10. Oktober 2021 auf Hochtouren. Beim Gestalten einer der Highlights, des Danakil Wüsten- und Urwaldhauses, sind

weiterlesen

Während die Hersteller die Technik für autonome Fahrzeuge vorantreiben, fragen sich viele, ob sie sich einem autonomen Fahrzeug anvertrauen wollen. (Foto: Mercedes Benz)

Jeder Dritte ist bereit für autonomes Fahren

. Tizian Meieranz-Nemeth

DBU/Berlin – Der Wettbewerb m die beste Technologie für das autonome Fahren ist weltweit in vollem Gange. Aber sind wir bereit für sich selbst steuernde Fahrzeuge? Der Softwareentwickler Ansys hat dazu eine Studie veröffentlicht, die sowohl

weiterlesen

Foto: Zeppelin

Leistungsstark und elektrisch: Cat MH22

. Redaktion

DBU/ Berlin - Für Einsätze, bei denen es vor allem auf hohen Materialumsatz und niedrige Betriebskosten ankommt, hat Zeppelin in enger Zusammenarbeit mit Caterpillar zwei Umschlagbagger mit Elektroantrieb und Kabelanschluss entwickelt. MH22

weiterlesen

Hamburg übetrifft Zahl von 1000 Ladestationen

. Redaktion

DBU/ Berlin – Die Hansestadt Hamburg hat ihr Anfang des Jahres angekündigtes Ziel von 1000 öffentlich zugänglichen Ladestationen für Elektroautos im Jahr 2019 übertroffen, berichtet „Heise online“. Demnach seien nach Angaben der Stromnetz Hamburg GmbH 965 Ladesstellen in Betrieb. Hinzu kämen rund 60 Stationen von privaten Ladeinfrastrukturbetreibern. Somit stünden in der nördlichsten deutschen Millionenstadt immerhin bereits mehr als 1000 öffentlich zugängliche Ladestellen zur Verfügung, womit die Stadt nach eigenen Angaben weiterhin Vorreiter ist.
Von den vorhandenen Ladestation sind zurzeit 64 Schnelllader, was europaweit nach

weiterlesen