Auch Bauunternehmen sind Cyberangriffen und Wirtschaftsspionage ausgesetzt.  (Foto: Pixabay)

Die Konkurrenz schläft nicht, manchmal spioniert sie sogar

. Heiko Hohenhaus

DBU/Berlin – Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland sind bereits Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden. Besonders betroffen: die Bauwirtschaft.

Rolf D. möchte bei einem mittelständischen

weiterlesen

Trainig on the job: Christoph Winkler (l.) mit Bauleitung und Polier. (Foto: Porr)

Porr-Unternehmensgruppe nutzt die Vorteile von Bauen 4.0

. Redaktion

DBU/Wien – Mit einer Bauleistung von knapp 5 Milliarden Euro zählt die Porr-Unternehmensgruppe zu den führenden Bauunternehmen Europas. Als innovatives Unternehmen setzt sich die Gruppe aktiv mit dem Thema Prozessoptimierung im Tief- und

weiterlesen

Foto: Kocher
Dipl.-Bauingenieur (TH) Frank Kocher

Digitalisierung braucht sinnvolle Schnittstellen

. Gastautor

DBU/Berlin - Die Nutzung von BIM im Straßen– und Tiefbau unterscheidet sich heute gegenüber der Anwendung von BIM im Hochbau dadurch, dass moderne Bauunternehmen Modelle aus zur Verfügung gestellten 2D-Plänen entwickeln, um sie für ihre

weiterlesen

Die digitale Baustelle wird  wahrscheinlich schon in wenigen Jahren  in Deutschland zur Regel werden.  (Foto: MTS)

So profitiert der Unternehmer von BIM

. Redaktion

DBU/Berlin – Wie sind die derzeitig geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen von Nebenangeboten für digitale Baustellen? Baurechtsexperte Dr. Sigurd König informiert Bauunternehmer, die von Vorteilen und Möglichkeiten profitieren möchten,

weiterlesen

BIM4You ermöglicht modellbasiertes Arbeiten  des Gesamtprojekts. (Foto: BIB GmbH)

Kosten eines Gebäudes schnell und exakt ermitteln

. Redaktion

DBU/ Berlin – BIM4You ist eine prozessorientierte, ganzheitliche Systemlösung für die Bau- und Immobilienbranche, die den gesamten Lebenszyklus eines Bauvorhabens abdeckt. Sie ermöglicht mehr Transparenz, höhere Effektivität und

weiterlesen

er Fräsvorgang startet, sobald die Maschinensteuerung mit den 3D-Daten versorgt ist. (Foto: Topcon)

Verkehrswege im SmoothRide-Prozess bauen

. Redaktion

DBU/ Berlin – Wir sind mittendrin. Die Digitalisierung der Baubranche schreitet voran. Gleichzeitig gilt es fast überall auf der Welt, die Infrastruktur im Verkehrswesen zu erneuern. Topcon entwickelt digitale Präzi­sionslösungen in der

weiterlesen