von

Übernimmt sich die Bundesregierung möglicherweise beim Versuch, die desaströsen ökonomischen Folgen sowie sozialen Verwerfungen von Ukraine-Krieg, Energiekrise und Inflation auszugleichen? 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr hier und 200

von

Der Heldbockkäfer hat es eigentlich auf kranke Eichen abgesehen, doch auch dem Weiterbau der A 66 nahe Frankfurt/Main soll er nun ein Ende bereiten. Das jedenfalls meinen Natur-Lobbyisten des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland

von

Die Baubranche befindet sich in einer schwierigen Zeit: Fachkräfte- und Ressourcenmangel sowie schleppender Fortschritt in der Digitalisierung stellen die größten Hürden der Branche dar. Die Digitalisierung von Prozessen, optimierte

von

Unverhältnismäßig stark steigende Gas- und Strompreise in Deutschland sorgen vor Beginn eines möglicherweise (zu) langen Winters 2022/23 beim Baustoffe produzierenden Gewerbe bereits für akute Existenzängste. Auch viele mittelständische

von

Was die Corona-Krise nicht schaffte, ist nun die Folge von Krieg und Sanktionen: Erste Baustoffbetriebe schließen, der Umsatz im Bauhauptgewerbe sinkt. Nur ein Moratorium der hohen Energiepreise könne ein Ausufern der Krise verhindern,

von

Sogar die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten müssen in der akuten Krise den Gürtel enger schnallen. Wobei deren Krise zunächst weniger etwas mit Inflation und gestiegenen Baukosten zu tun hat als offenbar vielmehr mit Intransparenz,