Neue Rentner-Generation: Deutschland muss sich umbauen

. Redaktion

DBU/ München - Ab 2035 wird Deutschland „richtig alt“ und im Alter zunehmend ärmer. Und trotzdem muss sich die neue Rentner-Generation das Wohnen auch noch leisten können. Genau das wird so allerdings mit dem jetzigen Wohnungsmarkt nicht klappen, sagt das Pestel-Institut. Die Wissenschaftler aus Hannover warnen: Deutschland steuert auf ein massives Alters-Wohnproblem zu – auf eine „graue Wohnungsnot“. Dazu hat das Pestel-Institut  auf der Fachmesse BAU in München eine neue Studie vorgelegt. – Titel: „Wohnen der Altersgruppe 65plus“.  

Demnach werden ab 2035 rund 24 Millionen Menschen zur Altersgruppe „65plus“ gehören

weiterlesen

Großbaustelle auf einer Autobahn, eines von vielen Infrastrukturprojekten in Deutschland. (Foto: Pixabay/ MonikaP)

Öffentliche Bauprojekte zum Festpreis

. Redaktion

DBU/Berlin – Der Einsatz von Generalunternehmern wird immer wieder als Lösung für den hohen Investitionsstau bei Straßen, Gebäuden und IT-Netzen ins Spiel gebracht. Doch damit das Modell in der öffentlichen Hand eine Zukunft hat, müssen

weiterlesen

BIM4You ermöglicht modellbasiertes Arbeiten  des Gesamtprojekts. (Foto: BIB GmbH)

Kosten eines Gebäudes schnell und exakt ermitteln

. Redaktion

DBU/ Berlin – BIM4You ist eine prozessorientierte, ganzheitliche Systemlösung für die Bau- und Immobilienbranche, die den gesamten Lebenszyklus eines Bauvorhabens abdeckt. Sie ermöglicht mehr Transparenz, höhere Effektivität und

weiterlesen

Das Futurium Berlin gilt als Favorit für den DGNB-Preis.   (Foto: Dacian Groza)

Wer baut die besten nachhaltigen Gebäude?

. Redaktion

DBU/Berlin – Deutschlands wichtigster Architekturpreis für nachhaltiges Bauen wird am 7. Dezember in Düsseldorf verliehen. Im Rahmen der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Wer den begehrten DGNB-Preis bekommen wird,

weiterlesen

Züblin baut Holzkonstrukt für Brüsseler Gare Maritime

. Redaktion

DBU/Berlin – Die Züblin Timber GmbH ist mit den Holzinge­nieurbauleistungen für den Umbau des Gare Maritime, einem ehemaligen Güterbahnhof im Zentrum der belgischen Hauptstadt Belgiens Brüssel beauftragt worden. Der Bahnhof wird zu einer architektonischen Attraktion mit Geschäften, Büros, Restaurants und Veranstaltungsräumen umgebaut. Die tragende Holzstruktur dafür besteht aus Brettschicht- und Brettsperrholz. Das Auftragsvolumen beträgt etwa 12 Millionen Euro.

Auftraggeber Züblins ist das international tätige Generalunternehmer CFE Bouw Vlanderen. Auf dem Gelände des einstigen Industriestandorts Tour & Taxis im Herzen

weiterlesen

Einfamilienhaus binnen 54 Stunden „gedruckt“

. Redaktion

DBU/Berlin - Die Digitalisierung macht es möglich: Im französischen Nantes ist ein Einfamilienhaus in nur 54 Stunden „gedruckt“ worden – in 3-D. Nach Informationen der Internetseite „forum-handwerk-digtal“ ist der Prototyp des Gebäudes in Zusammenarbeit zwischen der Stadt, einer Wohnungsbaugenossenschaft und der Universität Nantes entstanden.

Bereits vier Monate nach Fertigstellung des digitalen Rohbaus konnte eine vierköpfige Familie in das Haus einziehen. Die Haustechnik ist sogar via App steuerbar Und dabei kostete das 100 Quadratmeter-Gebäude relativ günstige 176.000 Euro. Das sind nur 80 Prozent eines gleichwertigen

weiterlesen