Baumaschinen sind kaum noch irgendwo sicher. Diebe greifen überall zu. Allerdings sollten doch diese Bagger, auf Pontons am Ufer der Oder, relativ sicher sein.    (Foto: Heiko Metzger)
Baumaschinen sind kaum noch irgendwo sicher. Diebe greifen überall zu. Allerdings sollten doch diese Bagger, auf Pontons am Ufer der Oder, relativ sicher sein. (Foto: Heiko Metzger)

Klau am Bau: Bauverband fordert mehr Polizeipräsenz

Kriminalität - . Redaktion

Leipzig – Der Diebstahl auf Baustellen ist für die Bauunternehmen ein großes Problem. In einer Informationsveranstaltung zum Thema „Klau am Bau“ hat der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V. (BISA) Ende Oktober in Leipzig

weiterlesen

Wohnungsunternehmen fordern mehr Neubau anstatt Debatten um Mietrecht

Baupolitik -

DBU/Berlin – Nur eine zügige Umsetzung der im Bündnis für bezahlbares Bauen und Wohnen erarbeiteten Strategie könne die Engpässe am Wohnungsmarkt wirklich lösen. Diese Meinung vertritt der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen GdW. Verbandspräsident Axel Gedaschko forderte statt Placebo-Debatten ums Mietrecht den Neubau von mehr bezahlbaren Wohnungen.

Laut Gedaschko besteht die Gefahr, dass die „Debatte um eine Verschärfung der Mietpreisbremse zum populistischen Symbol-Thema im Bundestagswahlkampf“ werde. „Die Mietpreisbremse ist und bleibt ein Fehler und ein Fremdkörper im Mietrecht. Daran ändern auch die

weiterlesen

Hauptverband fordert statt Steuersenkungen mehr Investitionen

Baupolitik -

DBU/Berlin – Angesichts voller Staatskassen werden die Rufe nach Steuersenkungen immer lauter, doch der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) hat ganz andere Pläne. „Statt über Steuersenkungen zu reden (...), muss der Haushaltsüberschuss jetzt für Investitionen genutzt werden“, sagte HDB-Hauptgeschäftsführer Michael Knipper Ende August. Kurz zuvor hatte das Statistische Bundesamt mitgeteilt, dass Bund, Länder und Gemeinden im ersten Halbjahr 2016 einen Finanzüberschuss von 18,5 Mrd. Euro erzielt haben.

Mit seiner Forderung nach Investitionsaufstockungen stellt sich der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie gegen die

weiterlesen

Bauboom erfasst Eigenheime

Wohnungsbau -

DBU/Berlin – Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält noch mindestens bis 2018 an. Zu dieser Einschätzung kommt das Düsseldorfer Marktforschungsunternehmen BauInfoConsult in seiner aktuell vorgelegten Jahresanalyse 2016/2017. Gerade im Ein- und Zweifamilienhausbau seien Fertigstellungszahlen zu erwarten, wie es sie in Deutschland schon seit Langem nicht mehr gegeben habe, schreibt BauInfoConsult.

Vor zwei Jahren hatte BauInfoConsult prognostiziert, dass der Bauboom, der zuvor vor allem auf den Geschosswohnungsbau konzentriert war, auf den Ein- und Zweifamilienhausbau übergreifen werde. Tatsächlichen haben sich die

weiterlesen

Deutschlandweit bekannt für multikulturelles Leben ist Berlin-Kreuzberg. Im Bild: Die Bergmannstraße.   (Foto: Helga Ewert / pixelio.de)
Deutschlandweit bekannt für multikulturelles Leben ist Berlin-Kreuzberg. Im Bild: Die Bergmannstraße. (Foto: Helga Ewert / pixelio.de)

„Berlin braucht Wohnungen, die den Multikulti-Charakter der Stadt ausmachen“

Regional - . Redaktion

Potsdam – Nach Erhebungen der Baukostensenkungskommission sind die Baukosten vom Jahr 2000 bis zum Jahr 2015 deutlich gestiegen. Der Rohbau verteuerte sich um 30 Prozent, die Inflationsrate lag über den gesamten Zeitraum bei 25

weiterlesen

Bauministerin Hendricks will Grundgesetz ändern

Baupolitik -

DBU/Berlin – Bundesbau­ministerin Barbara Hendricks will mehr wohnungsbaupolitische Macht für den Bund. Die SPD-Politikerin hat eine Änderung des Grundgesetzes ins Gespräch gebracht. „Wir brauchen die Grundgesetzänderung, um als Bundesregierung wirksam dort helfen zu können, wo die Wohnungsnot am größten ist“, sagte Hendricks der Funke Mediengruppe.

Gegen den derzeit großen Mangels an Wohnung kann die Bundesregierung nach jetziger Gesetzeslage nur begrenzt vorgehen, denn seit der Föderalismusreform sind die Regierungen der Bundesländer zuständig für den Wohnungsbau. Selbst die finanzielle Unterstützung des sozialen

weiterlesen