Berlin finanziert mit Bundeszuschüssen den Bau der S-Bahnlinie 21. Das Projekt kommt langsamer voran als zunächst geplant.  (Foto: Jasch Zacharias)

Aufträge im Wirtschaftsbau brechen um zehn Prozent ein

. Redaktion

DBU/ Berlin - Im Wirtschaftsbau ist die Zahl der Aufträge im fünften Monat in Folge deutlich zurückgegangen -  um 10,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Während es in den letzten Monaten besonders den Wirtschaftshochbau getroffen hat,

weiterlesen

ZDB-Präsident Reinhard Quast.  (Foto: Otto Quast)

"Fairen Wettbewerb der Baustoffe erhalten"

. Redaktion

DBU/Weimar -  "Ein fairer Wettbewerb ist das beste Instrument, um mehr Nachhaltigkeit am Bau zu erreichen. Daher bedarf es keiner Quote für einzelne Baustoffe, sondern Produktneutralität in den geforderten Ausschreibungen.“ Mit diesen

weiterlesen

Thomas Möller, Haupt­ge­schäfts­füh­rer der Bau­wirt­schaft Ba­den-Würt­tem­berg. (Foto: Bauwirtschaft BW)

Allianz fordert "Made in BW"-Konjunkturprogramm

. Redaktion

DBU/ Stuttgart -  Die kom­mu­na­len Lan­des­ver­bän­de in Ba­den-Würt­tem­berg so­wie die Ver­bän­de der Bau- und Woh­nungs­wirt­schaft for­dern, dass im Zuge des ge­plan­ten

weiterlesen

Vor Corona projektiert: Auf der "Schöneberger Linse" am Bahnhof Berlin-Südkreuz entsteht  ein neues Wohn-und Geschäftsviertel. (Foto: Jasch Zacharias)

Hochbau: Auftragslage wird schlechter

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin - Die Mitgliedsbetriebe des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes bewerten die Geschäftslage in den einzelnen Bausparten nach wie vor uneinheitlich. Während die Urteile im August zum Wohnungsbau überwiegend „Gut“ bleiben,

weiterlesen

Die ab 1. Januar 2021  Autobahn GmbH bereitet den Straßenbau-Firmen in baden-Württemberg (Foto: Bauwirtschaft BaWü)

„Die Aufträge bröckeln auf breiter Front“

. Redaktion

DBU/ Stuttgart - Die Bauwirtschaft in Baden-Württemberg rechnet wegen der Corona-Krise und der stark rückläufigen Nachfrage insbesondere im Wirtschafts- und Straßenbau für 2020 bestenfalls mit einem Umsatzvolumen auf Vorjahresniveau oder

weiterlesen

ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa. (Foto: ZDB)

Entsorgungskosten machen das Bauen teuer

. Redaktion

DBU/ Berlin - „Wer Umweltschutz und bezahlbares Bauen vereinen möchte, muss ortsnahe Verwertungsmöglichkeiten auf Deponien schaffen und Baustoffrecycling attraktiver machen. Mineralische Bauabfälle dürfen nicht mehr über hunderte von

weiterlesen