Baukonkunktur: Deutlich mehr Aufträge im November

. Redaktion

DBU/ Berlin -  " Das deutliche Orderplus im Bauhauptgewerbe im November ist überwiegend auf Großprojekte im Wirtschaftsbau zurückzuführen. Ohne diesen Sondereffekt hätten wir – preisbereinigt – ein Minus. Das konnte auch die öffentliche Hand nicht ausgleichen, im Gegenteil: Der Auftragseingang im Straßenbau ist deutlich zurückgegangen. Wir befürchten, dass nicht nur die schlechte Personalausstattung in den Ämtern für diese Entwicklung verantwortlich ist. Mittlerweile klagt jeder fünfte Bauunternehmer im Straßenbau über Auftragsmangel und das, obwohl doch ausreichend Mittel vorhanden sind. Unter diesem Gesichtspunkt ist der

weiterlesen

ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nach der Unterzeichnung von LufV III.  (Foto: ZDBB)

Bau begrüßt Milliardenspritze für die Bahn

. Redaktion

DBU/ Berlin - Das Bundesverkehrsministerium und die Deutsche Bahn haben die dritte Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) unterzeichnet. In den nächsten zehn Jahren sollen insgesamt 86 Milliarden Euro in den Erhalt und die

weiterlesen

Mit digitalen Daten zu CO2-Emissionen gespeiste Karte für HS2 (Foto. Flickr/Bentleysystems)

High Speed Two erobert Großbritannien

. Redaktion

DBU/ London - Großbritannien hat als erste große Volkswirtschaft Gesetze erlassen, die bis 2050 einen CO2-Ausstoß von Null vorschreiben. Zur Unterstützung dieses Ziels nutzte das Joint Venture Mott MacDonald und SYSTRA digitale Fortschritte

weiterlesen

Die Zukunft fest im Blick

. Christian Schönberg

DBU/Berlin – „Bezahlbarer Wohnungsbau mit seriellem und modularem Bauen“ heißt das Motto der Messe Bautec vom 18. bis 21. Februar in Berlin. Bereits eine Woche zuvor, vom 11. bis 13. Februar, lockt die Messe Digital Bau nach Köln.

Sie sieht

weiterlesen

Mit den Schlägen des Hydraulikhammers zerlegt das Unternehmen Restradas die ehemalige Stierkampfarena. (Foto: Epiroc)

Stierkampfarena zerfällt zu Staub

. Tizian Meieranz-Nemeth

Essen/Cascais – Das Gelände der ehemaligen „Praça de Touros“ in Cascais, einer Küstenstadt in Portugal, rund 35 Kilometer westlich der Hauptstadt Lissabon, weicht einer luxuriösen Wohnanlage. Sprengungen kamen dabei nicht in Frage, weshalb

weiterlesen

Straßenbau im Musterländle bricht um 16,5 Prozent ein

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – In Baden-Württemberg sind die Aufträge im Straßenbau – trotz ausreichend vorhandener Investitionsmittel in den Kassen der Landesregierung – spürbar zurückgegangen. Das hat der Landesverband der Bauwirtschaft mitgeteilt. Bereits im August rutschten die Auftragszahlen hier leicht ins Minus, im September hat der Rückgang dann bereits satte 16,5 Prozent betragen.
„Wir vermuten zum einen, dass die Straßenbauverwaltungen durch ihre unzureichende Personalausstattung schlichtweg mit ihren Planungskapazitäten nicht hinterherkommen. Zum anderem befindet sich die Autobahngesellschaft des Bundes noch immer in der Aufbauphase.

weiterlesen