von

Der Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude hat sich bundesweit  im November 2021 so stark verteuert  wie seit 51 Jahren nicht mehr. So stiegen die  Baupreise  nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gegenüber

von

"Auf die Ziegelindustrie als Konjunkturmotor ist Verlass – das hat das Jahr 2021 gezeigt. Weniger zuverlässig erwiesen sich die weltweiten Lieferketten. Ein insgesamt sehr volatiler Baustoffmarkt und vielfältige Lieferengpässe waren die

von

Das Jahr 2022 beginnt auch für die Bauwirtschaft mit einer Reihe von neuen Bestimmungen: Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) hat für Unternehmen und Versicherte eine Übersicht über sämtliche  Regelungen und

von

Auch die hessischen Baufirmen schauen wenig optimistisch in das neue Jahr. „Denn trotz guter Auftragslage ist die Produktion seit Monaten real rückläufig. Und eine Trendwende ist nicht in Sicht“, schätzt Dr. Burkhard Siebert,

von

Das ostdeutsche Baugewerbe rechnet im Jahr 2022 mit insgesamt stagnierenden Umsätzen. Das hat eine Umfrage des Bauindustrieverbands Ost unter seinen Mitliedern gegeben. Am besten stehen der Wohnungs- und Wirtschaftsbau da, während die