Bund investiert zwei Milliarden Euro in 515 Autobahnbrücken

Bauwirtschaft begrüßt Sonderprogramm "Brücken-Link"

. Redaktion

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) will in den nächsten fünf Jahren im Rahmen des Sonderprogramms "Brücken-Link"  zwei Milliarden Euro investieren und damit fünf Autobahnstreckenabschnitte mit insgesamt

weiterlesen

„Unternehmenssteuern auf 25 Prozent senken“

BVMB: „Unternehmenssteuern auf 25 Prozent senken“

. Redaktion

 Wenige Wochen vor der Bundestagswahl macht sich die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB) in einem Positionspapier für mehr politische Unterstützung des Bau-Mittelstands stark.

„Der Mittelstand ist eine wesentliche

weiterlesen

„Wir brauchen eine schnellere Planung und Vergabe!“

„Wir brauchen eine schnellere Planung und Vergabe!“

. Redaktion

Eine schnellere Planung, Genehmigung und unbürokratischere Vergabeverfahren fordert die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e. V. (BVMB) für Wiederaufbaumaßnahmen in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bereichen von

weiterlesen

Bauwirtschaft hilft Opfern nach Hochwasserkatastrophe

. Jasch Zacharias

Die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e.V. (BVMB) bietet  den vielen hochwassergeschädigten Bürgern und Firmen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz schnelle und unbürokratische Hilfe an.

„Wir brauchen jetzt eine

weiterlesen

Bau-Mittelstand möchte selbst gegen Corona impfen

Bau-Mittelstand möchte selbst gegen Corona impfen

. Redaktion

Die CoronaImpfungen kommen in Deutschland nicht richtig in die Gänge. Nach wie vor gibt es Engpässe bei der Versorgung mit Impfstoff. Auch die für Anfang April bereits geplante zusätzliche Impfschiene über die Hausärzte verzögert sich nach

weiterlesen

Bauwirtschaft befürchtet Auftragsmangel  für 2021

Bauwirtschaft befürchtet Auftragsmangel für 2021

. Redaktion

DBU/ Bonn - „Investitionshochlauf“ heißt das Zauberwort, mit dem der ehemalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und sein Nachfolger Andreas Scheuer Milliardeninvestitionen losgetreten haben. Zwei Nutznießer dieser Strategie sollte

weiterlesen