Hier werden die Außenwände für ein Haus von zwei Familien in Kenia fertiggestellt. (Foto: Habitat for Humanity Deutschland)

Deutsche Profis bauen Häuser für kenianische Familien

. Redaktion

DBU/Berlin - Während eines einwöchigen Freiwilligeneinsatzes im September bauten rund 20 Mitarbeiter deutscher Bau- und Immobilienunternehmen in Kenia ein neues Zuhause für zwei Familien aus prekären Wohnverhältnissen. Möglich machte dieses

weiterlesen

Der alte Belag muss runter, damit der neue drauf kann. (Foto: Wirtgen)

Mexikanische Straßen als Herausforderung

. Tizian Meieranz-Nemeth

Windhagen/ Torreón – Mehr als 9000 Kilometer entfernt vom heimatlichen Windhagen fräst sich die Wirtgen-Maschine durch die Straßen der mexikanischen Stadt Torreón. Der Straßenbelag im sogenannten Hauptstadtkorridor muss weichen, bevor der

weiterlesen

Radflader HL940A   (Foto: Hyunda)
Radflader HL940A (Foto: Hyunda)

Hyundai startet Radlader A-Serie HL900 mit Trio

. Redaktion

DBU/ Tessenderlo - Hyundai Construction Equipment Europe (HCEE) startet die HL900 A-Serie mit drei Stufe-V-konformen Radladern: dem HL940A, HL955A und dem HL960A. Das Trio wird noch in diesem Jahr bei den europäischen Händlern verfügbar

weiterlesen

Dunkle Wolken über dem  Finanzzentrum in Frankfurt/Main: Deutsche Banken könnten zum Verlierer werden. (Foto: Pixabay)

Bankenreform Basel IV treibt Kosten für die Bauwirtschaft

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Die im Dezember 2017 unter dem Titel Basel IV beschlossene Reform der Bankenregulierung verunsichert die Baubranche in Deutschland. Demnach soll bis 2022 schrittweise bei deutschen Banken europäisches Gesetz umgesetzt werden.

weiterlesen

Italiener bauen schneller als die Deutschen planen

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Innerhalb von nur einem Jahr wollen die Italiener die im Sommer 2018 eingestürzte 1,2 Kilometer lange Autobahnbrücke in Genua, den „Ponte Morandi“, wiederaufbauen. Und die Experten aus aller Welt staunen Bauklötze. Das wäre Rekord. Selbst für Chinesen, Türken und Araber. Geschweige denn für uns Deutsche. Denn in Deutschland würde wohl allein die Planung eines solchen Brücken-Projekts inklusive Umweltverträglichkeitsprüfung, landespflegerischem Begleitplan ecetera, ecetera mindestens fünf Jahre dauern – bis überhaupt mit dem Bau begonnen wird.
Der Neubau der Brücke, auf der mehr als 30 Millionen Fahrzeuge pro Jahr

weiterlesen

Auf den Baustellen in Deutschland hält die gute Stimmung an.  (Foto: Pixabay)

Auftragslage ist optimal, aber Zahlungsmoral sinkt

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Der weltweite Bauboom erhält nach etwa zehn Jahren einen Dämpfer. Nur in Deutschland hält die positive Stimmung an. Zu diesem Schluss kommt die neue Studie des Kreditversicherers Euler Hermes. Der weltweite Marktführer mit

weiterlesen