Newsticker

. Tizian Meieranz-Nemeth

Neuer Termin für Samoter und Asphaltica

DBU/Berlin - In einem erneuten Anlauf will der Veranstalter Veronafiere die Messe SaMoTer und die Asphaltica nunmehr vom 3. bis 7. März stattfinden lassen. Aufgrund der Covid-19-Beschränkungen waren die 31. und neunte Auflage der Messen in Verona, die im Oktober hätten stattfinden sollen, wie viele andere Branchenveranstaltungen abgesagt worden.

Geht es nach dem Willen von CEO Giovanni Mantovani, sollen die Messen gleichsam den Neustart der europäischen Baubranche markieren. "So wie immer, haben wir auf unsere Kunden gehört und gleichzeitig den Sicherheitsaspekt für solch eine Veranstaltung berücksichtigt", so Mantovani. Gemeinsam habe man Anfang März als den besten Zeitpunkt identifiziert. Für sei die Covid-Unterbrechung bestenfalls ein Pit-Stop gewesen, die Motoren der Branche liefen indes weiter, so Mantovani.

. Tizian Meieranz-Nemeth

Zurück