. Jasch Zacharias

Die neue Brücke über den Neckar soll im April 2021 freigegeben werden.   (Foto:  Leonhardt, Andrä und Partner)

Wolff & Müller baut Neckar-Brücke bei Benningen

Bauwerk ist wichtiger teil der Ortsumfahrung L 1138

DBU/Berlin – Wolff & Müller baut im Auftrag des Regierungspräsidiums Stuttgart die Neckarbrücke Benningen. Die elegant geschwungene 195 Meter lange Brücke ist Teil der L 1138, Ortsumfahrung Benningen, und soll die Gemeinde im Landkreis Ludwigsburg vom Durchgangsverkehr entlasten. Statt 8.400 Fahrzeugen, die derzeit täglich durch den Ortskern fahren, sollen es künftig weniger als 2.000 sein. Damit reduziert sich die Lärm- und Schadstoffbelastung für die Anwohner deutlich. Wie bereits bei drei weiteren vom Stuttgarter Unternehmen betreuten Neckar-Brückenprojekten geschieht das in Arbeitsgemeinschaft mit der MCE GmbH aus Linz, die auf komplexe Stahlbauten spezialisiert ist. Die Bauarbeiten haben im Mai begonnen. Bereits Ende April 2021 soll die Brücke für den Verkehr freigegeben werden.

. Jasch Zacharias

Erschienen in Ausgabe: Seite 8| Juni 2019

Zurück