Unternehmen - . Redaktion

Wörmann lädt zur Anhängerherbstmesse ein

Vom 20. bis zum 22. Oktober 2017 in Hebertshausen bei Dachau

Hebertshausen bei Dachau – Der Herbst erhält Einzug und mit großen Schritten geht es schon wieder auf das Ende des Jahres zu. Das Anhängervertriebszentrum Wörmann aus Hebertshausen bei Dachau lädt deshalb vom 20. bis 22. Oktober 2017 noch einmal zur letzten Hausmesse des Jahres ein.
Kunden und interessierte Besucher sind an den Tagen der Herbstmesse eingeladen, sich von 9 bis 18 Uhr einen umfassenden Überblick über flexible Transportlösungen zu verschaffen. Auf der 50.000 Quadratmeter großen Ausstellungs- und Vorführfläche werden sämtliche Anhängerarten präsentiert und die Modellneuheiten der Saison ausgestellt.


In einem beheizten, 2.500 Quadratmeter großen XXL-Showroom sowie auf dem Freigelände demonstriert Wörmann in einer umfassenden Leistungsschau die Vielseitigkeit seines Anhängersortiments. Das Angebot von Wörmann deckt dabei den gesamten Bedarf an LKW- und PKW-Bauanhängern ab. Im Verkaufssegment der schweren druckluftgebremsten LKW-Anhänger verfügt Wörmann über ein komplettes Programm an Tiefladern von 5 bis 40 Tonnen, 3-Seitenkippern oder vielseitig verwendbaren Multifunktionsanhängern.
Als Neuheit wird der überarbeitete LKW- Tandem-Dreiseitenkipper „Euro“ vorgestellt. Dieser verfügt über ein hydraulisches Dreiseitenkippwerk und eine höhenverstellbare Zentralrohrdeichsel. Die Stahlbordwände sind seitlich und hinten abklapp- und abnehmbar und erleichtern somit das Beladen. Verzurrmöglichkeiten im Brückenboden sorgen für die nötige Sicherheit.

Außer den speziellen Messekonditionen warten auf die Gäste im Ausstellungsraum nebst Spezialitäten vom Grill auch eine große Kuchenauswahl und ein breites Getränkeangebot. Kinder können sich beim Anhängerbemalen und -Trampolinspringen austoben.

. Redaktion

Erschienen in Ausgabe: Oktober 2017 | Seite 9

Zurück