Messe - von

„Wir konnten hohe Aufmerksamkeit auf uns ziehen“

Gelungene NordBau-Premiere von Bohnenkamp und BKT

Osnabrück – Für die Osnabrücker Bohnenkamp AG und ihren Premiumpartner für den EM-Bereich, BKT, war die erstmalige Teilnahme an der NordBau in diesem Jahr ein voller Erfolg. Nicht nur Kunden, sondern auch viele interessierte Besucher nutzten die Gelegenheit, um mit dem Bohnenkamp-Team ins Gespräch zu kommen und sich über die neuesten Entwicklungen von BKT zu informieren. Henrik Schmudde, Marketingleiter Bohnenkamp: „Insbesondere an den ersten beiden Tagen konnten wir viele Fachbesucher auf unserem Stand begrüßen. Da wir, soweit ich gesehen habe, der einzige Reifengroßhändler und BKT der einzige Reifenhersteller auf der Messe waren, konnten wir eine hohe Aufmerksamkeit auf uns ziehen und so unsere Markenpräsenz deutlich stärken.“
Zu einem regelrechten Publikumsmagneten entwickelte sich auch das aus einem BKT-EM-Reifen XL-Grip gefertigte Glücksrad. Der nicht laufrichtungsgebundene Reifen eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen und Baufahrzeugen. Den Einsatz als Glücksrad überstand er dank seiner speziellen Silica-Laufflächenmischung und der strapazierfähigen Nylon-Karkasse problemlos.
Bohnenkamp hat in den letzten Jahren sein Engagement im EM-Bereich deutlich erweitert und das Sortiment auf mehr als 200 verschiedene Produkte ausgebaut. Zudem stehen über 100 verschiedene Reifengrößen und Profile für Baustellen- und Transportfahrzeuge sofort ab Lager zur Verfügung.

von

Erschienen in Ausgabe: Oktober 2015 | Seite 12

Zurück