Reifen - . Redaktion

Der indische Reifenhersteller Balkrishna Industries Ltd. (BKT) bietet eine breite Produktpalette für Radlader im OTR-Bereich an. In Deutschland hat die Bohnenkamp AG die Exklusivvertriebsrechte.   (Foto: Balkrishna Industries Ltd. (BKT))
Der indische Reifenhersteller Balkrishna Industries Ltd. (BKT) bietet eine breite Produktpalette für Radlader im OTR-Bereich an. In Deutschland hat die Bohnenkamp AG die Exklusivvertriebsrechte. (Foto: Balkrishna Industries Ltd. (BKT))

Widerstandskraft und Fahrkomfort auf hohem Niveau

Hersteller BKT bietet zahlreiche Reifen-Modelle und -Größen für Radlader im Bereich Erdbewegung

Seregno (Italien) – Radlader sind im OTR-Bereich wichtige Maschinen, die stundenlang über weite Strecken schwere Arbeiten auf jeder Art von Boden ausführen müssen. Der indische Reifenhersteller Balkrishna Industries Ltd. (BKT) bietet dafür Reifen an, die unterschiedlichste Böden meistern – schneebedeckte, gefrorene Oberflächen oder schlammigen und felsigen Untergrund. Das Reifenangebot zeichnet sich durch sehr gute Traktion, Stärke, hohe Widerstandskraft und Sicherheit aus.

Schneebedeckte
und gefrorene Böden
Der Earthmax SR 22 ist ein All Steel-Radialreifen mit bestem Grip, Haftung und ausgezeichnetem Bremsvermögen. Die breite, nicht richtungsgebundene Lauffläche verleiht dem Reifen sehr gute Traktionseigenschaften und Stabilität auf Oberflächen, die durch Regen oder Schnee rutschig bzw. glatt sind (erhältliche Größen: 14.00 R 24; 17.5 R 25 und 20.5 R 25.)

Ebene Oberflächen
Für ebene Oberflächen ideal ist der Earthmax SR 31, ein Radialreifen mit mehrlagigen Stahlbändern, die Kraft und Stabilität gewährleisten. Traktion und Widerstandsfähigkeit gegen Schnitte und Hitze sichern eine hohe Produktionsleis­tung bei Materialbeladung und -transport. (erhältliche Größen: 23.5 R 25, 26.5 R 25 u. 29.5 R 25).
Mit denselben Eigenschaften punktet auch Earthmax SR 41. Er wird aus den von BKT entwickelten Mischungen jüngster Generation hergestellt, die eine noch bessere Leistungsfähigkeit und Verschleißfestigkeit des Produkts bieten. Ergänzt werden die charakteristischen Merkmale dieses Reifens durch das extra tiefe Reifenprofil Klasse L-4, das um 50 Prozent über dem Standard liegt. (erhältliche Varianten: 26.5 R 25 und 29.5 R 25).

Schuttgelände
Für Schuttgelände bieten sich der Earthmax SR 31, der SR 41 und der Earthmax SR 30 als Partner an. Mehrlagige Stahlbänder und ein starres Blockprofil gewährleisten beste Traktion, Stabilität sowie Dauerhaftigkeit. Die spezielle, BKT-Gummimischung verleiht dem Reifen Widerstandskraft gegen Schnitte und Abrieb und ermöglicht eine rasche Ableitung der von den Ladern erzeugten Hitze. (Earthmax SR 30 ist in den Größen 15.5 R 25, 17.5 R 25, 20.5 R 25, 23.5 R 25, 26.5 R 25 und 29.5 R 25 erhältlich.)

Schlamm und Erdreich
Auf schlammigen Böden erledigen die Earthmax-Reifen SR 30, SR 49 und SR 49 M ihre Aufgaben anstandslos. Der SR 49 kommt bestens mit schwierigen Umgebungen wie Bergwerken zurecht. Außerdem ist er stabil, schnitt- und durchstoßfest und beweist hohe Leistungsfähigkeit (erhältliche Größe: 35/65 R 33). Der SR 49 M wiederum eignet sich ideal für kritische Arbeiten, die eine hohe Traktion erfordern (erhältliche Größe: 29.5 R 29.

Für derartige Oberflächen ebenfalls geeignet sind der Earthmax SR 50 und Earthmax SR 51. Das besondere Merkmal des SR 50 ist sein aggressives Laufflächenprofil, das mit der Klasse L-5 um 150 Prozent über dem Standard liegt. Das verleiht dem Reifen einen längeren Lebenszyklus und eine konstante Widerstandsfähigkeit gegen die Hindernisse in schlammigen Arealen. Mit seiner Robustheit und außerordentlichen Seitenstabilität ist er prädestiniert für Lade- und Planierarbeiten (erhältliche Größen: 26.5 R 25 u. 29.5 R 25).
Dieselbe Profiltiefe der Lauf­fläche bietet auch Earthmax SR 51. Dank seiner speziellen Mischung mit dem Prädikat „schnittfest“ und der quadratischen Form der Schulter, die den Auswurf von Fremdkörpern erleichtert, ist er unter extremen Bedingungen einsetzbar (erhältliche Größen: 17.5 R 25, 20.5 R 25, 23.5 R 25 und 29.5 R 29).

Felsiger Untergrund
Die Reifen Earthmax SR 49, SR 49 M, SR 50 und Earthmax SR 51 sind die Lösung nicht nur für schlammigen Boden, sondern auch für den felsigen Untergrund von Gruben und Bergwerken – dank einer Profiltiefe der Klasse L-4 bei den Laufflächen der ersten beiden und von L-5 bei den zwei letzteren. Der Earthmax SR 43 hingegen gewährleistet sehr gute Leistungen im Tagebau. Seine Seitenverstärkung minimiert die Schäden, die durch den Abrieb im Kontakt mit Geröll und Felsen entstehen, die Selbstreinigungseigenschaften schützen ihn vor feststeckenden Steinen und Geröll (erhältlich in Größe 29.5 R 29). Zu den Reifen, die speziell für Lader in felsiger Umgebung ent­wickelt wurden, zählt schließlich auch Earthmax SR 53.

Recycling
Für Recycling-Arbeiten wartet BKT mit Earthmax SR 43 und Earthmax SR 53 auf. Der letztere ist auch für felsige Oberflächen und unter Tage geeignet, also besonders schwierige Umgebungen mit Geröll, Stein- und Felsbrocken oder Fremdkörpern. Die Spezialmischung, das Laufflächenprofil der Klasse L-5 sowie beste Selbstreinigungseigenschaften stehen für eine lange Produktivität (erhältlich in den Größen: 17.5 R 25, 20.5 R 25, 23.5 R 25, 26.5 R 25 und 29.5 R 25).

Seregno (Italien) – Radlader sind im OTR-Bereich wichtige Maschinen, die stundenlang über weite Strecken schwere Arbeiten auf jeder Art von Boden ausführen müssen. Der indische Reifenhersteller Balkrishna Industries Ltd. (BKT) bietet dafür Reifen an, die unterschiedlichste Böden meistern – schneebedeckte, gefrorene Oberflächen oder schlammigen und felsigen Untergrund. Das Reifenangebot zeichnet sich durch sehr gute Traktion, Stärke, hohe Widerstandskraft und Sicherheit aus.

Schneebedeckte
und gefrorene Böden
Der Earthmax SR 22 ist ein All Steel-Radialreifen mit bestem Grip, Haftung und ausgezeichnetem Bremsvermögen. Die breite, nicht richtungsgebundene Lauffläche verleiht dem Reifen sehr gute Traktionseigenschaften und Stabilität auf Oberflächen, die durch Regen oder Schnee rutschig bzw. glatt sind (erhältliche Größen: 14.00 R 24; 17.5 R 25 und 20.5 R 25.)

Ebene Oberflächen
Für ebene Oberflächen ideal ist der Earthmax SR 31, ein Radialreifen mit mehrlagigen Stahlbändern, die Kraft und Stabilität gewährleisten. Traktion und Widerstandsfähigkeit gegen Schnitte und Hitze sichern eine hohe Produktionsleis­tung bei Materialbeladung und -transport. (erhältliche Größen: 23.5 R 25, 26.5 R 25 u. 29.5 R 25).
Mit denselben Eigenschaften punktet auch Earthmax SR 41. Er wird aus den von BKT entwickelten Mischungen jüngster Generation hergestellt, die eine noch bessere Leistungsfähigkeit und Verschleißfestigkeit des Produkts bieten. Ergänzt werden die charakteristischen Merkmale dieses Reifens durch das extra tiefe Reifenprofil Klasse L-4, das um 50 Prozent über dem Standard liegt. (erhältliche Varianten: 26.5 R 25 und 29.5 R 25).

Schuttgelände
Für Schuttgelände bieten sich der Earthmax SR 31, der SR 41 und der Earthmax SR 30 als Partner an. Mehrlagige Stahlbänder und ein starres Blockprofil gewährleisten beste Traktion, Stabilität sowie Dauerhaftigkeit. Die spezielle, BKT-Gummimischung verleiht dem Reifen Widerstandskraft gegen Schnitte und Abrieb und ermöglicht eine rasche Ableitung der von den Ladern erzeugten Hitze. (Earthmax SR 30 ist in den Größen 15.5 R 25, 17.5 R 25, 20.5 R 25, 23.5 R 25, 26.5 R 25 und 29.5 R 25 erhältlich.)

Schlamm und Erdreich
Auf schlammigen Böden erledigen die Earthmax-Reifen SR 30, SR 49 und SR 49 M ihre Aufgaben anstandslos. Der SR 49 kommt bestens mit schwierigen Umgebungen wie Bergwerken zurecht. Außerdem ist er stabil, schnitt- und durchstoßfest und beweist hohe Leistungsfähigkeit (erhältliche Größe: 35/65 R 33). Der SR 49 M wiederum eignet sich ideal für kritische Arbeiten, die eine hohe Traktion erfordern (erhältliche Größe: 29.5 R 29.

Für derartige Oberflächen ebenfalls geeignet sind der Earthmax SR 50 und Earthmax SR 51. Das besondere Merkmal des SR 50 ist sein aggressives Laufflächenprofil, das mit der Klasse L-5 um 150 Prozent über dem Standard liegt. Das verleiht dem Reifen einen längeren Lebenszyklus und eine konstante Widerstandsfähigkeit gegen die Hindernisse in schlammigen Arealen. Mit seiner Robustheit und außerordentlichen Seitenstabilität ist er prädestiniert für Lade- und Planierarbeiten (erhältliche Größen: 26.5 R 25 u. 29.5 R 25).
Dieselbe Profiltiefe der Lauf­fläche bietet auch Earthmax SR 51. Dank seiner speziellen Mischung mit dem Prädikat „schnittfest“ und der quadratischen Form der Schulter, die den Auswurf von Fremdkörpern erleichtert, ist er unter extremen Bedingungen einsetzbar (erhältliche Größen: 17.5 R 25, 20.5 R 25, 23.5 R 25 und 29.5 R 29).

Felsiger Untergrund
Die Reifen Earthmax SR 49, SR 49 M, SR 50 und Earthmax SR 51 sind die Lösung nicht nur für schlammigen Boden, sondern auch für den felsigen Untergrund von Gruben und Bergwerken – dank einer Profiltiefe der Klasse L-4 bei den Laufflächen der ersten beiden und von L-5 bei den zwei letzteren. Der Earthmax SR 43 hingegen gewährleistet sehr gute Leistungen im Tagebau. Seine Seitenverstärkung minimiert die Schäden, die durch den Abrieb im Kontakt mit Geröll und Felsen entstehen, die Selbstreinigungseigenschaften schützen ihn vor feststeckenden Steinen und Geröll (erhältlich in Größe 29.5 R 29). Zu den Reifen, die speziell für Lader in felsiger Umgebung ent­wickelt wurden, zählt schließlich auch Earthmax SR 53.

Recycling
Für Recycling-Arbeiten wartet BKT mit Earthmax SR 43 und Earthmax SR 53 auf. Der letztere ist auch für felsige Oberflächen und unter Tage geeignet, also besonders schwierige Umgebungen mit Geröll, Stein- und Felsbrocken oder Fremdkörpern. Die Spezialmischung, das Laufflächenprofil der Klasse L-5 sowie beste Selbstreinigungseigenschaften stehen für eine lange Produktivität (erhältlich in den Größen: 17.5 R 25, 20.5 R 25, 23.5 R 25, 26.5 R 25 und 29.5 R 25).

Untertagebau
Spitzenprodukt der Linie für den Bergbau ist der SR 55, der alle Vorzüge in sich vereint, die für Recycling-Operationen und für Arbeiten im Untertagebau nötig sind. Das Laufflächenprofil Klasse L-5S mit Extra-Tiefe und glatter Oberfläche garantiert höhere Leistungsspitzen und geringeren Maschinenstillstand. erhältlich in den Größen: 12.00 R 24, 17.5 R 25, 18.00 R 25, 26.5 R 25, 29.5 R 25 und 29.5 R 29).

Spitzenprodukt der Linie für den Bergbau ist der SR 55, der alle Vorzüge in sich vereint, die für Recycling-Operationen und für Arbeiten im Untertagebau nötig sind. Das Laufflächenprofil Klasse L-5S mit Extra-Tiefe und glatter Oberfläche garantiert höhere Leistungsspitzen und geringeren Maschinenstillstand. erhältlich in den Größen: 12.00 R 24, 17.5 R 25, 18.00 R 25, 26.5 R 25, 29.5 R 25 und 29.5 R 29).

. Redaktion

Erschienen in Ausgabe: Juni 2017 | Seite 19

Zurück