Demopark - von

Stimmung besser als das Wetter

Generalimporteuer für Takeuchi Baumaschinen, Schäfer: Positive Bilanz

Mannheim – Während sich in Eisenach immer wieder Regen breitmachte, schien auf dem Takeuchi-Stand überwiegend die Sonne. Beim Generalimporteuer für Takeuchi-Kompaktbagger, -Radlader und -Laderaupen der Schäfer GmbH aus Mannheim, konnten viele Fachbesucher begrüßt werden. Sie nutzten die Demo-Möglichkeiten intensiv.
Hierbei stand der Einsatz des TB 260 stark im Focus und auch Ausrüstungen, wie etwa die Anbaugeräte Tacklok, Symlock, Powertilt, Powerspaten. Ein großer Vorteil war, dass man alles selber testen konnte.

Auch der erstmals auf einer deutschen Messe gezeigte Takeuchi TB 280 erregte Aufmerksamkeit. Der Hüllkreisbagger hat ein Maschinengewicht von 8.500 Kilogramm und einen 67,4 PS starken Motor. Er ist nur 2,30 Meter breit und hat einen 360 Grad-Schwenkradius von 1,28 Meter.

Gemacht für das Bauen im Bestand, in schmalen Gassen, auf schwierigen kommunale Baustellen und enge GalaBau-Projekte: Der TB 280 ist ausrüstbar mit den vielen Anbaugeräten, die einen Takeuchi-Bagger zu einer Vielzweckmaschine machen. Immer unter dem Aspekt, effizient zu arbeiten.

„Wir konnten die demopark wirklich zum Zeigen der hohen Leistungsfähigkeit der Takeuchi-Bagger und -Lader nutzen. Das wurde von den vielen Standbesuchern positiv bewertet“, freut sich Marko Schwarz, Vertriebsleiter der Schäfer GmbH, in seinem Messe-Resüme.

von

Erschienen in Ausgabe: August 2015 | Seite 17

Zurück