. Redaktion

So sehen Kinder die Arbeit auf der Baustelle

So sehen Kinder die Arbeit auf der Baustelle

Bauindustrie prämiert schönste Bilder des Wettbewerbs "Dein Bild" vom Bau" -

Der Bauindustrieverband Ost e. V. hat  unter dem Motto „Dein Bild vom Bau“ Schüler aller Klassenstufen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt ermuntert, sich künstlerisch mit dem Thema „Bau“ auseinanderzusetzen. Die 12 schönsten und einfallsreichsten Arbeiten des Jahres 2020 wurden nun in einem Tischkalender veröffentlicht.Der Gestaltungswettbewerb und der daraus entstandene Kalenderist ein bedeutender Baustein in der Nachwuchsgewinnung des Verbandes.

 Bauunternehmen spenden für die Klassenkasse

Mitgliedsunternehmen des Verbandes haben für die Preisträger und deren Klassen Patenschaften übernommen. Das beinhaltet die Unterstützung der Klassenkasse mit einer Spende in Höhe von 150 Euro sowie 50 Euro für jede Künstlerin und jeden Künstler, deren Bild ausgewählt wurde.

 

Nachwuchs erkennt Vielseitigkeit des Bauberufs

„Die Vielseitigkeit des Themas ‚Bauen‘ spiegelt sich auch in den Bildern der Kinder wider“, so Verbands-Hauptgeschäftsführer Dr. Robert Momberg. Wichtig sei es, die Begeisterung dafür zu erhalten, damit auch in der Zukunft genügend Nachwuchs vorhanden ist, um die faszinierenden Bauwerke vom Malwettbewerb einmal Wirklichkeit werden zu lassen.

 Er macht weiter deutlich: „Die Fachkräftesicherung gehört zu den größten Aufgaben der Bauwirtschaft. Daher versuchen die Unternehmen, frühzeitig die Kinder für unsere spannende Branche zu begeistern. Wir hoffen, dass wir irgendwann einige der Preisträgerinnen und Preisträger als Maurer, Straßenbauer oder Bauingenieur auf zukünftigen Baustellen wiedersehen.“

 Bild: Die zwölf schönsten Bilder des Wettbewerbs "Dein Bild vom Bau" werden als Kalender veröffentlicht. (Foto: Bauindustrie Ost)

 

 

. Redaktion

Erschienen in Ausgabe: online

Zurück