. Jasch Zacharias

Schwache Nachfrage der öffentlichen Hand und Materialmangel bremsen Bauwirtschaft aus

Schwache Nachfrage bremst Bauwirtschaft aus

Straßenbau beklagt 7,6 Prozent weniger Aufträge

 Die schwache Nachfrage der öffentlichen Hand, Materialengpässe und steigende Kosten machen der Bauwirtschaft schwer zu schaffen. Weil Wohnungs- und Wirtschaftsbau boomen, bleibt das Bauhauptgewerbe Deutschlands Konjunkturlokomotive.

Gleich um 15 Prozent mehr Aufträge als im Vorjahr verbucht laut Statistischem Bundesamt der Wohnungsbau, acht Prozent der Wirtschaftsbau. Klingt zwar gut. Doch unterm Strich bleibt bei diesen beiden Boombranchen der Bauwirtschaft nicht viel vom Umsatz übrig. Der lag....

Bild: Baustahl ist nach einer gewaltigen preissteigerung von etwa 100 Prozent weiterhin konstant teuer (Foto: Flickr/onnola)

Lesen Sie mehr in unserer Printausgabe oder als E-Paper:

https://www.dbu.berlin/digitalabo

. Jasch Zacharias

Erschienen in Ausgabe: Oktober 2021 | Seite 01

Zurück