Bauma - von

Rundumlösungen und neue Produkte für Bauunternehmen

Case hat seine D-Serie um fünf neue Modelle erweitert

Turin (Italien) – Case Construction Equipment zeigt auf der bauma 2016 seine komplette Maschinen- und Dienstleistungspalette für die Baubranche. Zu sehen ist ein umfassendes Angebot für den Städte- und Straßenbau, die Gewinnungsindustrie und den Recyclingbereich. Case hat jedem Marktsegment Teilflächen des 3.216 Quadratmeter großen Stands gewidmet. Abgerundet wird die Präsentation von Iveco Fahrzeugen für den Offroad-Einsatz, wie dem neuen Eurocargo 4x4, der erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird, dem Daily 4x4, dem Trakker 6x6 mit Dreiseitenkipper und dem Astra HD9 8x6 mit Kipper.

Das Standdesign lenkt die Aufmerksamkeit der Besucher automatisch auf einen zentralen Punkt. Dort entdecken sie die neuen Raupenbaggermodelle der D-Serie und den Baggerlader 580ST mit neuem Heckbaggerausleger und Laderarm, der auf der Messe erstmalig in der Öffentlichkeit gezeigt wird. Auch der in seiner Klasse führende Grader erhält einen Ehrenplatz. Dieses „neue Spitzenmodell im Case Team“ wurde auf der Intermat 2015 vorgestellt und erweiterte die Case Produktpalette für den europäischen Markt. Darüber hinaus werden auf der bauma 2016 die neuen Funktionen des Case SiteWatchTM Telematiksystems vorgeführt.
Über den Stand verteilt wird in den speziellen Bereichen, die der Gewinnungs- und Recyclingbranche sowie dem Straßen- und Städtebau gewidmet sind, eine große Auswahl an Radladern der F-Serie zu sehen sein. Im Standbereich Städtebau werden außerdem die Case Kompaktlader und Minibagger gezeigt, die gerade für diese Branche besonders gut geeignet sind. Auch der Midibagger CX80, der die anspruchsvollsten Kunden mit seinem überlegenen Komfort und seiner exzellenten Ausstattung überzeugt, wird in diesem Bereich ausgestellt.
An Ort und Stelle können die Besucher mit dem Case Team über die Neueinführungen oder das Produktangebot der Marke speziell für ihre Branche sprechen. Mitarbeiter aus dem Kundendienst und Ersatzteilservice sowie die Finanzierungsspezialisten von CNH Industrial Capital sind ebenfalls auf dem Stand vertreten. Sie erläutern, wie die Marke ihre Kunden in Zusammenarbeit mit ihren Händlern durch das Angebot kompletter Business-Lösungen unterstützt: von maßgeschneiderten Finanzierungpaketen über Garantieverlängerung, geplante Wartungsprogramme, wettbewerbsfähigen Betriebskosten, bis hin zu einem effizienten Ersatzteilservice und technischem Kundendienst.
Drei der auf dem Stand vertretenen Maschinen – ein Radlader und ein Kompaktlader aus dem Standbereich Straßenbau und ein kompakter Radlader aus dem Standbereich Städtebau – sind auf der bauma 2016 zu festen Zeiten in einer Live-Show zu sehen.


D-Serie wird um fünf neue Modelle erweitert
Case erweitert sein Raupenbaggerangebot der D-Serie, die auf der Intermat 2015 Premiere feierte, um fünf neue Modelle – die Modelle CX130D, CX160D und CX180D im mittleren Segment und die Modelle CX490D und CX500D im Segment der schweren Maschinen. Wie bereits die im Vorjahr vorgestellten Modelle überzeugen diese Neuzugänge in der Palette mit ihrer Produktivität, schnellen Taktzeiten und Wirtschaftlichkeit. Sämtliche neuen Modelle sind mit der wartungsfreien Tier-4-Final (Euro IV)-Motortechnologie, die ohne Dieselpartikelfilter auskommt, ausgestattet. Das Ergebnis sind niedrige Betriebskosten. Abgerundet wird die starke Leistung durch überragenden Komfort und hohe Sicherheit.

Case stellt außerdem auf seinem Modell 580ST eine neue Heckbaggerkonstruktion mit Inline-Zylindergeometrie und innenliegendem Extendahoe (dem patentierten teleskopierbaren Ausleger) vor. Diese Ausrüstung wird zusätzlich zu dem bewährten aus der Tradition des Case Stammbaums hervorgegangenen Ausleger mit überlappendenden Zylindern und außenliegendem Extendahoe erhältlich sein. Der Kunde kann nun entscheiden, welche Auslegergeometrie seinen speziellen Anforderungen am besten gerecht wird. Besucher des Case Stands erhalten Gelegenheit, sich die neuesten Maschinen für die Gewinnungsindustrie in einem Kieswerk im nahegelegenen Aschheim im Einsatz anzusehen.

Case auf der bauma 2016: Freigelände FM 713/3

von

Erschienen in Ausgabe: April 2016 | Seite 35

Zurück