. Jasch Zacharias

„Wir sind Partei des Mittelstands und des Handwerks“

„Wir sind Partei des Mittelstands und des Handwerks“

Udo Hemmelgarn, baupolitischer Sprecher der AFD, will für weniger Bauvorschriften, mehr Bauland und die Abschaffung der CO2-Abgabe sorgen

Auch der baupolitische Sprecher der AFD-Bundestagsfraktion, Udo Hemmelgarn, hat sich exklusiv unseren Fragen gestellt.

Herr Hemmelgarn, die AFD versteht sich als Partei des Mittelstands und des Handwerks. Was können Bauunternehmer erwarten, wenn Sie am 26. September ihre Partei wählen? Was wollen Sie anders machen als CDU, Grüne und SPD?
Ein wichtiges Ziel, das wir auch in der kommenden Legislaturperiode verfolgen werden, ist, die Entbürokratisierung weiter voranzubringen.Im Baubereich ist die Anzahl der Vorschriften enorm angewachsen. Seit 1990 hat sich die Anzahl der Bauvorschriften von etwa 5.000 auf etwa 20.000 vervierfacht.

 

Lesen Sie mehr in unserer Printausgabe oder als E-Paper:

https://www.dbu.berlin/digitalabo

 Bild: Baupolitischer Sprecher der AFD-Fraktion im Bundestag: Udo Hemmelgarn

Foto: Hemmelgarn

. Jasch Zacharias

Erschienen in Ausgabe: September 2021 | Seite 36

Zurück