GaLaBau - von

Nützliche Partnerschaft in Zeiten des Fachkräftemangels

Kiesel-Lösungen für spezifische Anforderungen im GalaBau

Baienfurt/Ravensburg – Der Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel präsentiert auf der GaLaBau Systemlösungen für die spezifischen Anforderungen rund um den Garten- und Landschaftsbau in Zeiten des Fachkräftemangels. Hier werden Kompaktmaschinen von Hitachi und Tobroco-Giant, darunter einige Neuheiten genauso vorgestellt wie die passenden Anbaugeräte und Dienstleistungen.

Auf dem Messestand des Unternehmens werden Kompaktbagger mit einem Einsatzgewicht von 1 bis 8,5 Tonnen von Hitachi mit unterschiedlichen Anbaugeräten zu sehen sein. Bei den Kompaktradladern gibt es einen ZW75-6 von Hitachi zu sehen, der sich bereits als vielseitiger, robuster und leistungsstarker Helfer auf den Baustellen einen Namen gemacht hat, ebenso wie zahlreiche Modelle vom niederländischen Kompaktmaschinen-Hersteller Tobroco.

Neuheiten von Tobroco-Giant
Mit dem Giant G4500 wird eine Maschine ganz neuer Konstruktion vorgestellt, die einen Stufe V-Motor hat und aufgrund eines Baukasten-systems nach individuellen Anforderungen mit unterschiedlichen Leistungsklassen und Optionen konfiguriert werden kann.
Als Prototyp mit dabei ist der Giant D332SWT X-tra in einer Version mit Ketten-Delta-Antrieb. Dieser Radlader erleichtert mit optimaler Traktion das Arbeiten auf schweren, feuchten Böden und arbeitet durch den geringeren Bodendruck besonders schonend für den Untergrund.
Kiesel-Partner Tobroco möchte auf der Messe mit diesem Prototyp Feedback potentieller Anwender sammeln, bevor die Maschine fertiggestellt wird. Ebenfalls gezeigt wird ein Giant D254SWT Tele, der mit besonderer Ausrüstung wie Halterungen für Handwerkzeuge speziell für Anwendungen in Kommunen oder für den Hausmeisterservice vorbereitet ist.

Besonderen Wert legt Kiesel darauf, dass es auch im GaLaBau nicht nur um die Maschinen, sondern um komplette Systemlösungen geht, denn alle Kompaktmaschinen werden zu multifunktionalen Geräteträgern, die wirtschaftlich die vielfältigen Aufgaben GaLaBau bewältigen, wenn sie mit den verschiedenen Anbaugeräten kombiniert werden.

Ebenso gilt es auch in diesem Bereich das komplette Dienstleistungsangebot des Systempartners wie Service, Miete, Akademie und Finanzierung zu nutzen. In Zeiten des Fachkräftemangels besteht die Herausforderung, die anstehenden Arbeiten mit Hilfe zunehmender Technisierung und intelligenten Maschinenlösungen zu bewältigen.

Kiesel auf der GaLaBau: Halle 7A / 7A-516

von

Erschienen in Ausgabe: August 2018 | Seite 18

Zurück