Strassenbau - von

Mehr Fläche in kürzerer Zeit

Neuer Bomag Walzenzug BW 197 DH-5 mit 20 Zentimeter breiterer Bandage

Boppard (Rheinland-Pfalz) – Mit dem neuen Walzenzug BW 197 DH-5 ist Bomag ein Durchbruch an Effizienz gelungen. Mit der 20 cm breiteren Bandage konnte die Flächenleistung um 11 Prozent gesteigert werden. Die kompakte und äußerst sparsame Baumaschine der 5- bis 8-Tonnen-Klasse überzeugt auf kleineren und mittleren Baustellen durch herausragende Verdichtungsleistung, Steigfähigkeit und Effizienz.
Bomag definiertmit der BW 197 DH-5 eine völlig neue Klasse in der Verdichtungstechnik. Die Arbeitsbreite von 190 cm (75 inch) gab es in dieser Gewichtsklasse weltweit bislang nicht. Der wendige Walzenzug reicht damit fast an die Flächenleistung der 10-Tonnen-Klasse heran und ergänzt das Portfolio des Weltmarktführers für Verdichtungstechnik zwischen den 7-Tonnen- und den 11-Tonnen-Walzenzügen.Wo eine hohe Flächenleistung gefragt ist, beschleunigt der BW 197 DH-5 den Baufortschritt erheblich. Typische Anwendungsbereiche sind daher beispielsweise Parkplätze, Gebäudegründungen, Auf- und Abfahrten an Autobahnen, Ortsstraßen sowie Wald- und Wirtschaftswege.

Effizienz eingebaut
Der BW 197 DH-5 ist dank seiner um 11 Prozent höheren Flächen­leistung ein besonders wirtschaftliches Werkzeug. Darüber hinaus bringt er die effiziente Motorentechnik des bewährten Referenzmodells BW 177 DH-5 mit auf die Baustelle: Die serienmäßige Ecomode-Funktion sorgt für eine automatische Regelung der Drehzahl und senkt deutlich den Kraftstoffverbrauch des drehmomentstarken Motors. Und die optionale Ecostop-Funktion, die den Motor der Walze nach einer definierten Leerlaufzeit automatisch abschaltet, verhindert zusätzlich unnötigen Kraftstoffverbrauch. Das ist Effi­zienz, die sich in kürzeren Bauzeiten und geringeren Kosten schnell auszahlt. Selbstverständlich erfüllt der Motor der BW 197 DH-5 die mit der Stage 4/ TIER 4 final höchste Abgasgesetzgebung. Das bedeutet für den Betreiber langfristige Investitionssicherheit.


Steigungen bis zu 56 Prozent sind kein Problem
Wie der Bomag-Klassiker BW 177 überzeugt auch der BW 197 DH-5 durch seine ausgezeichnete Steigfähigkeit. Und das nicht von ungefähr: Für optimale Traktion sorgt ein innovatives Zweikreis­antriebssystem mit Doppelpumpe für Vorder- und Hinterachse. Damit überwindet die Maschine Hindernisse spielend und meistert Steigungen von bis zu 56 Prozent – vorwärts wie rückwärts.

Arbeitskomfort groß geschrieben
Effizienz muss man im Griff haben. Daher haben die Ingenieure von Bomag das Bedienpult besonders übersichtlich gestaltet; selbst weniger erfahrene Maschinisten beherrschen so schnell alle Funktionen. Die großflächige Glasfront erlaubt einen guten Überblick über das Geschehen auf der Baustelle, auf der sich die äußerst wendige, kompakte Maschine sicher bewegen lässt, selbst auf engem Raum.

Heute hier, morgen dort
Die BW 197 DH-5 erledigt dank 11 Prozent gesteigerter Flächenleist­ung ihren Einsatz nicht nur besonders schnell, die Baumaschine lässt sich im Anschluss auch besonders leicht an den nächsten Einsatzort transportieren. Mit geringen Abmessungen und gut erreichbaren Ösen zum Verzurren ist sie schnell und unkompliziert verladen. Die geringe Höhe von 2,80 m macht flexibel bei der Wahl des Transportmittels. So stellt sich das Baustellenmanagement einen reibungslosen und wirtschaftlichen Transport und Einsatz von Maschinen vor. Der neue Bomag-Walzenzug BW 197 DH-5 ist ab sofort erhältlich.

von

Zurück