. Redaktion

Foto: TÜV Süd Advimo GmbH

Mehr Effizienz durch durchgängiges BIM-Management

Vortrag über BIM in der Betriebsphase

Bauherren profitieren von den digitalen Möglichkeiten des Building Information Modeling (BIM). Notwendig dafür ist aber oft ein durchgängiges BIM-Management. Nur dann werden die Kompetenzen der BIM-Experten, Bauwerksgutachter und Projektingenieure sinnvoll zusammengefasst.

Die TÜV Süd Advimo GmbH will das zum Thema machen zu der am 24. Und 25. November virtuell stattfindenden BIM World Munich 2020. Matthias Mosig erklärt in seinem Vortrag mit dem langen Titel „Die Rolle von BIM im Umfeld von autonom betriebenen Gebäuden, digitalen Geschäftsmodellen und Managed Services“, wie die Betriebsphase neben der Planungs- und eigentlichen Bauphase mitberücksichtigt wird. Der Vortrag beginnt am 25. November um 12.30 Uhr über den Channel 2.

Für die TÜV-Südexperten werden sogenannte Model Checker im Rahmen eines umfassenden und effizienten BIM-Managements an Bedeutung zunehmen. Es handelt sich um Hilfsmittel, die das Überprüfung von bestimmten Parametern eines Bauprojekts automatisieren. Dabei spielen die zuvor schriftlich festgehaltenen Vereinbarungen eine wichtige Rolle: Model Checkerlassen es zu, anhand von Vertragsbildern und lokalen Normen zu kontrollieren, ob eine Planung de zugrundeliegenden Vertragsmodalitäten entspricht.

TÜV Süd hat eigenem Bekunden zufolge bereits eine ganze Reihe von solchen Model Checkern entwickelt. Modellqualität, Brandschutz, Belüftung – die normenbehafteten Aspekte eines Baus lassen sich stets prüfen.

„Im ersten Schritt haben wir die Anforderungen an eine Entwurfsprüfung zugrunde gelegt und in Parametern beschrieben und den TGA Check bereits in einem Pilotprojekt in der Praxis erprobt“, erklärt Marcus Ullrich, Bereichsleiter Technical Advisory Services (TAS) von TÜV Süd Advimo. „In Zukunft wollen wir Model Checks auch für andere Bereiche –beispielsweise Nachhaltigkeitsstandards wie DGNB, BREEAM oder LEED – anbieten.“

. Redaktion

Erschienen in Ausgabe: online

Zurück