. Jasch Zacharias

Nicht nur das Wetter stimmt in Las Vegas für Frankreich Bauimaschienhersteller  (Foto: Mecalac)

Mecalac präsentiert sich groß in Las Vegas

Baumaschinen-Spezialist kurbelt Vertrieb in Nord- und Lateinamerika weiter an

DBU/ Berlin - Mit einer Kooperation in Massachusetts ist die Mecalac Gruppe 2016 in den US-amerikanischen Markt eingestiegen. Bereits im folgenden Jahr wurde angesichts wachsender Nachfrage eine Vertriebsgesellschaft in Norfolk bei Boston gegründet, gefolgt vom allerersten Conexpo-Auftritt des Baumaschinenherstellers. Mecalac North America LLC stärkt nun ein Vertriebsnetz, das kontinuierlich weiter wächst – nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada und Lateinamerika. Auf der diesjährigen Conexpo im März wird die Mecalac Gruppe erneut vertreten sein. Spitzenprodukte aus allen Baureihen des Unternehmens werden auf einem großflächigen Demonstrationsgelände in Aktion präsentiert.


Der Zuspruch für die kompakten und vielseitigen Mecalac Maschinen ist jenseits des  Atlantiks besonders groß. Angesichts eines boomenden Bausektors in den Städten und Vorstädten hält Mecalac ideale Lösungen bereit: So können die Raupen- und Mobilbagger des Unternehmens zwei oder gar drei separate Maschinen ersetzen, was für effizientere und zügigere Bauarbeiten speziell im städtischen Umfeld sorgt. Wer auf Mecalac setzt, arbeitet zudem sicherer mit ergonomischen, bedienerfreundlichen und umweltgerechten Maschinen. Bei einer strafferen Organisation werden sämtliche Arbeitsprozesse vor Ort optimiert.

 

Mecalac-Gruppe wächst auch in Kanada und Lateinamerika

Von diesem beachtlichen Mehrwert profitieren auch die amerikanischen Fachhändler – mittlerweile 13 allein in den USA, die in 21 Bundesstaaten aktiv sind. Auch in Kanada und Lateinamerika wächst die Gruppe stetig, getragen von einer starken Marke, die sich entsprechend großer Resonanz erfreut. Die diesjährige Conexpo ist die erste, bei der Mecalac seine gesamte Produktbaureihe präsentiert. Ganze 15 Modelle werden am 1200 Quadratmeter großen Freigeländestand, davon 360 Quadratmeter speziell als Vorführbereich, zu sehen sein. Bei einer stündlichen Live-Show werden die unvergleichliche Stabilität des Mobilbaggers 9MWR, die verblüffende Schnelligkeit des Raupenbaggers 6MCR, die überragende Mobilität des Radladers AS700 oder auch der ganz auf Sicherheit ausgerichtete Kabinenkipper 6MDX demonstriert.



. Jasch Zacharias

Erschienen in Ausgabe: online

Zurück