von

USA: Lkw-Fahrer können mehr verdienen als Investmentbanker

Walmart zahlt raren Fachkräften Jahresgehalt von 110.000 Dollar für 600-PS-Trip durch die Prärie

Seitdem viele ukrainische Männer im eigenen Land in den Krieg ziehen, werden die Truckfahrer auf Europas Straßen noch rarer, als sie es ohnehin schon davor waren. 80.000 Lkw-Lahrer fehlten laut dem Bundesverband für Güterverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) alleine deutschen Speditionen bereits vor Beginn des russischen Angriffs, um ihre vielen Aufträge pünktlich zu erledigen. Und jährlich werden es mehr, weil immer mehr Fahrer in Rente gehen und der romantische Traum vom Truckerleben bei ständig sich verschlechternden Arbeitsbedingungen auf der Straße und einem durchschnittlichen Jahreseinkommen von etwa 31.000 Euro kaum noch junge Deutsche begeistert.


Auch in den USA sind Truckfahrer inzwischen derart begehrt geworden, dass ihnen der Einzelhandelskonzern Walmart jetzt bis zu 110.000 Dollar (etwa 105.000 Euro) im Jahr für den Job bietet. Da werden zu Zeiten von Börsenkrise und Inflation sogar US-Investmentbanker blass, die laut glassdoor.de zurzeit im Jahresmittel nur etwa....

Lesen Sie mehr in unserer Printausgabe oder als E-Paper:

https://www.der-bau-unternehmer.de/bestellen.html

 

 

 

Bild: Über den Highway donnern für bis zu 110.000 Dollar Jahresgehalt wie für Walmart in den USA - davon können die in Deutschland dringend gesuchten Lkw-Fahrer nur träumen. (Foto: Pixabay)

von

Erschienen in Ausgabe: August 2022 | Seite 01

Zurück