GaLaBau - von

Kompakt kommt gut an

Kiesel erlebt überaus erfolgreiche Messe

Baienfurt/Ravensburg – Für den Baumaschinenhändler und Systempartner Kiesel aus Baienfurt bei Ravensburg verlief die GaLaBau noch positiver, als sich das erfreuliche Ergebnis der gesamten Messe darstellte. Für Kiesel war in Nürnberg ein deutlicher Zuwachs an qualifizierten Kontakten und Interessenten zu verzeichnen.

Auf der GaLaBau präsentierte sich Kiesel in der Halle 7A an einem Stand mit ausgewählten Kompaktradladern, Minibaggern und Anbaugeräten, der die Besucher geradewegs dort hinführte, wo sie sich jeden Tag wiederfinden: In Ihren täglichen Arbeitssituationen.

„Wir möchten die Kunden in ihrer Arbeitswelt abholen und ihnen die passenden Lösungen für ihre Aufgabenstellungen anbieten, die ihnen helfen, ihre Betriebsabläufe weiter zu optimieren“, so Gerd Ettwig, Vertriebsleiter Kompaktmaschinen der Kiesel GmbH über die Zielsetzung. Dass dies gelungen sei, sehe man an den deutlich gestiegenen Besucherzahlen im Vergleich zur Messe vor zwei Jahren und an den vielen qualitativ hochwertigen Kontakten, die während der Messe zustande gekommen waren.

Kiesel setzt auch im Bereich der Kompaktmaschinen konsequent sein Konzept des Systempartners um: So werden nicht nur Maschinen der Marken Hitachi und Giant verkauft, sondern es gibt grundsätzlich für jede Anwendung und jedes Einsatzgewicht das passende Anbaugerät. Zusammen mit Schnellwechselsystemen werden auch die Kompakten so zu flexiblen Geräteträgern.

Die Anbaugeräte wurden auf der Messe ebenfalls anschaulich und anwenderbezogen dargestellt: So fanden sich Fräse und Hydraulikhammer in einem Stein, eine Baumklammer hielt einen alten Olivenbaum und der Giant-Radlader V452T X-tra stellte seine außergewöhnliche Hubkraft anschaulich anhand einer vollen Palette Pflastersteine dar. Die extrem kompakten Maße einiger Maschinen wie auch die einfachen Transportmöglichkeiten waren ebenfalls ein Thema.
Doch jenseits der Versorgung mit passenden Maschinen und Anbaugeräten bietet Kiesel seinen Kunden einen weit umfassenderen Service an: Das Unternehmen verfügt über ein kompetentes Partner-Händler-Netz, bietet einen flächendeckenden Service, intensive Beratung durch Produktspezialisten sowie eine sehr schnelle und zuverlässige Versorgung mit Ersatzteilen: 98 Prozent aller Ersatzteile können an Zielorte in Deutschland innerhalb von 24 Stunden geliefert werden.
Mietpark und Finanzierungsangebote vervollständigen das Dienstleistungsangebot. Dass dies ankommt und Kiesel zum Partner von immer mehr Unternehmern der grünen Branche wird, war auf der Messe zu spüren: „Wir sind rundum mit dieser GaLaBau und ihrem Verlauf zufrieden“, resümierte der Gesamtvertriebsleiter der Kiesel GmbH Lars Kirchner.

von

Erschienen in Ausgabe: Oktober 2016 | Seite 18

Zurück