Aufbereitung - von

Kleemann präsentiert mobilen Backenbrecher

... bei Wirtgen Hamburg auf der NordBau 2015 in Neumünster

Hamburg – Auf der 60. NordBau in Neumünster präsentiert Wirtgen Hamburg ihr aktuelles Produktportfolio im Bereich Road und Mineral Technologies. Mit dabei ist der raupenmobile Kleemann-Backenbrecher MOBICAT 110 Z EVO. Die leistungsstarke Anlage hat sich in den vergangenen Jahren vor allem im Recycling bewährt. Kompakte Maße, kurze Rüstzeiten und gute Transportierbarkeit zeichnen sie für einen mobilen Einsatz aus.

Effizienter Einsatzohne Unterbrechungen
Die MC 110 Z EVO ist mit einer Aufgabeleistung von bis zu 300 Tonnen pro Stunde eine der leistungsstärksten Maschinen Ihrer Klasse. Die großzügige Aufgabeeinheit, das kontinuierliche Materialflusssystem (CFS) sowie die Füllstandsregelung im Brecher gewährleisten eine optimale Auslastung ohne Unterbrechungen. Zusätzlich wird die Produktivität durch eine gründliche Vorabsiebung gesteigert.
Das unabhängige Doppeldecker-Vorsieb siebt mit oszillierenden Bewegungen Feinanteile aus. Das schont zum einen die Maschine, da sie weniger anfällig für Verschleiß ist und sorgt zum anderen für ein hochwertigeres Endprodukt.
Ein weiteres Plus der MC 110 Z EVO ist der Diesel-Direkt-Elektroantrieb, der einen deutlich geringeren Kraftstoffverbrauch vorweist als vergleichbare Backenbrecher. Somit ist die MC 110 Z EVO nicht nur eine der leistungsstärksten, sondern auch effizientesten Anlagen im Feld der mobilen 1100er Backenbrecher.
Besonders im Recycling zeigt sich die MC 110 Z EVO von ihrer besten Seite. Mit ihren geringen Maßen und ihrem niedrigen Gewicht ist die Anlage mobil und flexibel einsetzbar. Arbeiten in beengten Platzverhältnissen sind für den kompakten Backenbrecher kein Problem. Die Rüstzeiten sind dank integrierter Trichterwände und den klappbaren Seitenbändern sehr kurz.
Optional kann die Anlage mit einem leistungsstarken Permanentmagnetabscheider ausgestattet werden. Er ist hydraulisch heb- und senkbar und ermöglicht einen Materialfluss ohne zeitraubende Blockierungen. Für den Einsatz in dicht besiedelten Gebieten bietet sich außerdem der Einsatz der Bedüsung zur Staubreduzierung an.

Anwenderfreundliches Design
Bei der Entwicklung der Anlage wurde auch an den Anwender der Anlage gedacht. Die MC 110 Z EVO ist besonders wartungsfreundlich konstruiert. Die sensiblen Bereiche des Brechers sind leicht zugänglich und lassen sich unkompliziert warten. Diese Gestaltung und das intuitiv bedienbare Touchpanel vereinfachen die Bedienung der Anlage und erhöhen die Sicherheit.

von

Erschienen in Ausgabe: August 2015 | Seite 22

Zurück