IAA Nutzfahrzeuge 2014 / Rückblick - von

Im Entsorgungsgeschäft multifunktional einsetzbar

Vorgestellt auf der IAA: Hüffermann Recyclingfahrzeug mit Abrollkipper und zusätzlichem Ladekran

Neustadt/Dosse (Land Brandenburg) – Ein neues Recyclingfahrzeug, das sich auch selbst beladen kann, hat Hüffermann Transportsysteme aus Neustadt/Dosse auf der IAA gezeigt und bei dieser Gelegenheit die Übergabe von insgesamt zehn dieser Fahrzeuge an den Kunden Havelländischen Abfallwirtschaftsgesellschaft (HAW) in Nauen mit einem Pressetermin gewürdigt (siehe Foto).

Der Abrollkipper basiert auf einem Volvo FM 6x2-Fahrgestell und verfügt über einen Ladekran hinter dem Fahrerhaus. Dadurch ist der Dreiachser im Entsorgungsgeschäft ganz autark und äußerst variabel einsetzbar. Der Volvo FM-Selbstlader lässt sich u. a. für die Entleerung von Glasdepot-Containern ebenso verwenden, wie für das Verladen und Abtransportieren von Sperrmüll, leichter Bauabfälle oder  Grünschnitt.

Der Volvo FM verfügt über ein Tagesfahrerhaus, einen 370 PS starken Euro 6-Motor, I-Shift-Automatikgetriebe, 4,90 Meter Radstand und gelenkter Nachlaufachse mit Einzelbereifung. Der Abrollkipper vom Typ XR18S für Dreiachser stammt von Hiab Multilift und bringt eine Hub- und Kippkraft von 18 Tonnen.

Der vollhydraulische Wechsellader ist gewichtsoptimiert und bietet rund 500 Kilo mehr Nutzlast gegenüber der Standardversion. Wahlweise kann der Fahrer den Ladekran mit Lasthaken für allgemeine Kranarbeiten oder mit Mehrschalengreifer betreiben. Der verwendete Zweischalen-Greifer KM 605 mit Baggerzähnen ist an einem Drehservo montiert und bietet 350 Liter Greifvolumen. Alternativ ergänzt eine Glasiglu-Entleervorrichtung für Depotcontainer mit einem Zwei-Ring-System das Fahrzeugkonzept.

von

Zurück