. Jasch Zacharias

Andreas Schimmelpfennig, Geschäftsführer des Holz-Hybrid-Spezialisten Cree Deutschland. (Foto: Zacharias)

„Holz-Hybrid“-Bau spart 80 Prozent CO2

Berlins nachhaltigstes Bürohaus wird am Südkreuz gebaut

DBU/ Berlin – „Das Edge Suedkreuz“ in Berlin ist das größte Holz-Hybrid-Bürogebäude in Deutschland, das gerade gebaut wird. Die zeit-, energie- und CO2-sparende Bauweise läutet eine völlig neue Generation nachhaltig gebauter Geschäftshäuser ein.

Holz-Hybrid-Gebäude sind der neuste Trend beim Bau von Bürogebäuden. Es ist entworfen als offenes Ökosystem mit naturbasierten Bauelementen. In den Geschossen dominiert Fichtenholz kombiniert mit Beton. Herzstück und Blickfang des für den Arbeitsplatz 4.0 entworfenen Gebäudekomplexes ist ein großzügig begrüntes und überdachtes Atrium...

 

Lesen Sie mehr in unserer Printausgabe oder als E-Paper:

https://www.dbu.berlin/digitalabo

. Jasch Zacharias

Erschienen in Ausgabe: Seite 08| September 2020

Zurück