Baumaschinen-Spezial - . Redaktion

Mecalac AS 1600.  (Foto: Mecalac Baumaschinen GmbH)
Mecalac AS 1600. (Foto: Mecalac Baumaschinen GmbH)

Extrem vielseitig einsetzbar

Neu: Vierradgelenkter AS 1600

Büdelsdorf – Mecalacs neuer, vierradgelenkter Schwenklader in der 11-Tonnen-Klasse – erhielt ein völlig neues Design und diverse Neuheiten, wie etwa:
• ein intuitives Bedienkonzept,
• einen Fahrantrieb mit MDrive (Drei unter Last schaltbare Schaltstufen ohne spürbare Schaltvorgänge)
• einen abgasarmen Motor (wassergekühlter, 90-Kilowatt-Deutz-Turbodieselmotor mit Ladeluftkühlung, der die Anforderungen der EU Abgasstufe III B erfüllt. Der Einsatz eines Dieseloxidationskatalysators (DOC) ermöglicht einen wartungsfreien Betrieb.
• eine Loadsensing-Hydraulikanlage mit Flowsharing (passt den Volumenstrom der Hydraulikpumpe an den aktiven Verbrauch an).
• und das Maschinen-Diagnose­sys­tem Mecadiag.

Als Radlader konzipiert, kann der AS 1600 (Wenderadius: 4,35 Meter) mit Schaufeln von 1,6 bis 2,5 Kubikmeter Volumen ausgestattet werden. Der Schaufelarm ist um 90 Grad zu beiden Seiten der Maschine schwenkbar und mit ZPLUS-Kinematik ausgestattet. Sie ermöglicht hohe, konstante Reiß-, Rückstellkräfte und einen gleichbleibenden Kraftverlauf über den gesamten Kippbereich. Das Schaufelaggregat ist mit Zylinderendlagendämpfung in allen Funktionen ausgestattet. Das gewährleistet ruckfreies Arbeiten. Das Hubwerk ist serienmäßig gefedert.
Die Basis des AS 1600 besteht aus einem verwindungsfreien Starrrahmen und der Mecalac-Vierradlenkung. Dadurch liegt der Schwerpunkt auch beim Lenken stets im Zentrum der Maschine.

Mecalac-Schwenklader sind die einzigen weltweit, die den Schaufelarm ohne Kipplastverlust schwenken können. Mit einem Schwenkbereich von 180 Grad sind sie geeignet für Arbeiten auf engstem Raum (minimale Verkehrsbehinderung, Zeitersparnis, Kraftstoffersparnis). Sie sind extrem vielseitig sowohl als Radlader, Geländestapler, Bagger oder für Hebearbeiten einsetzbar.

. Redaktion

Erschienen in Ausgabe: Juli 2015 | Seite 16

Zurück