Beton - von

Europas tiefste Parkgarage

Bauer Funderingstechniek B.V. stellte Unterwasserbetonsohle her

Leiden (Niederlande) – In der niederländischen Universitätsstadt Leiden (bekannt vor allem als Geburtsort des weltberühmten Malers Rembrand) entsteht unter dem Lammermarkt eine Tiefgarage. Mit einer Gesamttiefe von 22 Metern wird sie die tiefste Parkgarage in den Niederlanden und sogar in der ganzen EU sein.

Der Lammermarkt ist ein Areal mit Park im Zentrum der Stadt, das gerne für Feste und Veranstaltungen genutzt wird. Dort befindet sich auch die malerische „Molen de Valk“, eine 1785 erbaute Windmühle aus Stein – auch bekannt als „Der Falke“ – , die heute zu den markantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt.

Im Auftrag von Besix und Dura Vermeer Groep NV erstellte die niederländische Tochter der Bauer Spezialtiefbau GmbH, die Bauer Funderingstechniek B.V., eine Unterwasserbetonsohle mit 585 GEWI-Pfählen für die Tiefgarage. Gebohrt wurde bis in 55 Meter Tiefe. Drei Kleinbohrgeräte der Klemm Bohrtechnik GmbH kamen dafür auf Pontons zum Einsatz. Zusätzlich hatte Bauer die Bohrspülung unter Wasser abgepumpt und entsandet. Die Arbeiten wurden im November 2015 abgeschlossen, bis 2017 soll die Tiefgarage mit 525 Stellplätzen vollständig fertiggestellt werden.

von

Erschienen in Ausgabe: Juni 2016 | Seite 23

Zurück