NordBau - von

Bobcat-Händler Hamann feiert Firmenjubiläum auf der Messe

Produkte für Tief-, Straßen- und GaLaBauer

Neumünster – Wenn die 63. NordBau am 5. September in Neumünster ihre Pforten öffnet, wird bereits zum 15. Mal der Bobcat-Händler Christian Hamann mit dabei sein, der neben der Präsentation einer Auswahl aus dem breiten Kompaktmaschinenangebot von Bobcat, dann auch sein 15-jähriges Firmenjubiläum feiern wird. Auf dem Stand F-Nord-N249 (Hildesheimer Straße) zeigt Ha­mann einen breiten Auszug aus dem Bobcat-Angebot an Maschinen und Anbaugeräten, insbesondere für die Bereiche Tief- und Straßenbau sowie Garten- und Landschaftsbau.
Mit im Gepäck hat der Händler unter anderem auch Neuheiten, wie etwa die Kompaktbagger E26 und E27z. Beide wurden erstmals auf der Intermat im April dieses Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt.

Darüber hinaus werden Kompaktlader, Kompakt-Raupenlader, Kompaktbagger und Teleskoplader zu sehen sein. In Verbindung mit den über 70 verschiedenen Anbaugeräten von Bobcat, bietet dieses Programm für nahezu alle anfallenden Arbeiten im Kompaktmaschinenbereich die passende Lösung an.
Abgerundet wird das Maschinenprogramm von Produkten weiterer Hersteller, die Christian Hamann in seinem Programm führt.
Der E26 und E27z gehören zu der neuen R-Minibaggerserie im Bereich von 2 bis 4 Tonnen. Mit ihnen setzt Bobcat neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Innovation.
Die aus fünf Kompaktbaggermodellen (E26, E27z, E27, E34 und E35z) bestehende neue Produktreihe bietet in dieser Kategorie die beste Kombination aus hohen Grabkräften, hervorragender Standfestigkeit und leichtgängiger Manövrierbarkeit, ergänzt durch ein geringes Gewicht für den einfachen Transport.

Christian Hamann: „In den 15 Jahren seit unserer Unternehmensgründung haben wir in jedem Jahr an der NordBau teilgenommen. Für uns ist diese überregionale Leistungsschau ein wichtiger Ort um mit unseren Kunden und potenziellen Neukunden ins Gespräch zu kommen. Die hier erhaltenen direkten, persönlichen Rückmeldungen und Fragen der Kunden und Besucher geben uns tiefe Einblicke in das Marktgeschehen. Das hilft uns dabei, die Anforderungen unserer Kunden zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren.“
Die Firma Christian Hamann wurde 2003 gegründet und bestand anfänglich nur aus einem Werkstattwagen und einem Mitarbeiter, Christian Hamann selbst. Doch bereits im ersten Jahr verkaufte er über 40 Bagger, Kompaktlader und Teleskopen von Bobcat.

2009 hat das Unternehmen dann seinen Standort nach Sörup verlegt. Der Neubau trug dem in den letzten Jahren stark gewachsenen Unternehmen Rechnung. Neben den Bobcat-Produkten bietet das Unternehmen auch Verdichtungs-, Anbau- und Kleingeräte aus dem Bereich der Bautechnik an. Chris­tian Hamann beschäftigt heute 18 Mitarbeiter.

Chr. Hamann Kompaktmaschinen auf der NordBau: F-Nord-N249 (Hildesheimer Straße)

von

Erschienen in Ausgabe: August 2018 | Seite 25

Zurück