Messe Demopark - von

Anbaugeräte für Kommunal- und Landtechnik

Matev kommt mit umfangreichem Sortiment und Neuheiten zur Messe

Langenzenn – Die Matev GmbH aus Langenzenn in Bayern ist ein Hersteller hochwertiger Anbaugeräte für die Kommunal- und Landtechnik und zeigt auf der demopark Traktorgrundausstattungen, Anbaugeräte für die Grünflächenpflege, Schnee- und Schmutzbeseitigung. Auch Produktneuheiten gibt es zu sehen.

• Grasaufnahmesysteme: Das Material­aufnahmesystem CLS-G/H 1050/1350/1650 überzeugt in der Weiterentwicklung mit verbesserter Stabilität und einer erhöhten Benutzerfreundlichkeit durch das neue High-End-Einstellungssystem. Die Behälterverriegelung ist nun noch einfacher. Thema Wartung und Reinigung: Der Filter ist jetzt sehr leicht zu reinigen. Alle Schmierstellen sind von außen erreich- und abschmierbar. Auch der Keilriemen lässt sich von außen nachspannen.
Der größte Vorteil dieses neuen matev-Grasaufnahmegeräts ist jedoch die neue leistungsstarke Turbine. Diese ermöglicht es, bei gleicher Leistung die Drehzahl des Traktors zu drosseln. Das reduziert Geräusche und verringert den Spritverbrauch um mehr als 10 Prozent. Der neue Beleuchtungssatz für das Grasaufnahmegerät hat mit Plug & Play-Funktion eine Montagezeit von unter 10 Minuten.
• Mähwerke: Im Bereich der Mähtechnik präsentiert matev das neue Kombi-Frontmähwerk, das mit einer Arbeitsbreite von 160 Zentimeter erhältlich sein wird. Dieses Mähwerk bietet mit nur einem Mähdeck fünf Einsatzmöglichkeiten. Dank verschiedener Einsätze bzw. Anbauoptionen können sowohl Mähen und Aufnehmen in einem Arbeitsgang, sowie Seitenauswurf, Heckauswurf und Mulchen realisiert werden. Mit einer Striegeleinheit, die schnell und problemlos vorne auf dem Mähdeck angebracht wird, kann man zusätzlich vertikutieren. Das Arretieren zum Hochklappen des Mähwerks (das eine praktische Wartung und einen schnellen Messerwechsel ermöglicht) und für Straßenfahrten zeugen von dem Verständnis, das der Hersteller seinen Kunden entgegenbringt. Versetzte Laufräder, um Spurbildung zu vermeiden, und die mechanische oder hydraulische Höhenverstellung runden die Qualitätsansprüche an Matev-Mähwerke ab.

• Kastenstreuer: Zu den Winterprogramm-Produkten zählt jetzt auch der neue Kastenstreuer SPR-H/M 80/100/120, der hydraulisch oder mechanisch angetrieben werden kann. Die Streuer (Breiten: 800 Millimeter, 1.000 Millimeter, 1.200 Millimeter) haben jeweils ein Grundvolumen von 150, 190 und 230 Liter und sind durch Behälteraufsätze auf jeweils maximal 238, 300, 362 Liter erweiterbar. Die Dosierklappenbedienung kann je nach Ausstattung mechanisch, elektrisch oder hydraulisch erfolgen. Die klappbare Abdeckplane und eine Zentralschmierstelle machen die Bedienung und Reinigung einfach.

• matev minis: Neu sind auch die Anbaugeräte für die John Deere-Rasentraktoren X100 und X300. Durch die Vielzahl der Anbaugeräte der matev-minis-Serie können diese Rasentraktoren zu universell einsetzbaren Maschinen für das ganze Jahr aufgerüstet werden.
Neben einem Hochgrasmäher und einem Vertikutierer für die Rasenpflege gehören eine Kehrmaschine, ein Schneeräumschild und eine Schneefräse für den Winter-dienst dazu, ebenso wie ein Transport-Anhänger für die kompakten Rasentraktoren. Durch die neue, verbesserte „Power Unit“, einen Anbaubock mit Schnellverschluss für werkzeuglosen An- und Abbau, wird ein effektiver kurzzeitiger Einsatz ermöglicht, da lange Umrüstzeiten entfallen.

matev GmbH auf der demopark 2017: Stand B-255

von

Erschienen in Ausgabe: Juni 2017 | Seite 14

Zurück