Menschen und Meinungen

Baubehörden an die Arbeit!

. Jasch Zacharias

Das 130-Milliarden-Euro-Paket der Bundesregierung kommt gerade noch rechtzeitig, um die Bauwirtschaft vor dem Rückzug der Kommunen aus jahrzehntelang überfälligen Modernisierungs- und Neubauprojekten zu retten. Denn nachdem das Gros der Mitarbeiter der Baubehörden es sich in vielen Städten und Gemeinden monatelang im Corona-Home Office gemütlich gemacht hat und Bauanträge und -genehmigungen – falls überhaupt – mit Verzögerung bearbeitete, treten jetzt ihre Chefs auf die Sparbremse.


Das durch den Shutdown verordnete Wegbrechen der Gewerbesteuereinnahmen bringt ihren Etat mächtig ins Wanken. Als Folge werden dann schnell wieder einmal

weiterlesen

Dr. Manja Schreiner. (Foto: Fachgemeinschaft Bau)

Bauwirtschaft fordert zügigeren Ausbau des Nahverkehrs

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin - Die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg fordert von der Politik neue und bessere Konzepte für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Anlass ist eine Sitzung des Verkehrsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus

weiterlesen

Margit und Helmut Fliegl: Gemeinsam haben sie in Thüringen ein Unternehmen zu großem Erfolg geführt. (Foto: Zacharias)

"Die Lobbypolitik in Berlin geht meist am Mittelstand vorbei"

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Helmut Fliegl ist der Chef eines familiengeführten mittelständischen Unternehmens wie er im Buche steht. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Margit hat der Bayer direkt nach der Wiedervereinigung in Triptis (Thüringen) die Fliegl

weiterlesen

Der neue FIEC-Präsident Thomas Bauer tritt sein Amt in schwierigen Zeiten an. (Foto: Bauer Gruppe)

Chefs von Europas Bauwirtschaft sind jetzt Deutsche

. Jasch Zacharias

DBU/ Berlin - Thomas Bauer, Mitglied des Präsidiums des Hauptverbands der Deutschen  Bauindustrie (HDB), ist bei der Generalversammlung des Verbandes der Europäischen Bauwirtschaft (FIEC) einstimmig zu ihrem Präsidenten gewählt worden.

weiterlesen