Aktuelles

Bereits zum zweiten Mal in  Berlin: Die Startup-Messe Tech in Connstruction am 15. und 16. November (Foto: Tech in Construction)

Startups wollen Effizienz am Bau verbessern

. Redaktion

 

DBU/Berlin - Der noch immer bestehende hohe Bedarf an Fachkräften am Bau ist zum größten Teil auf die geringe Produktivität in der Bauwirtschaft zurückzuführen. Seit Jahrzehnten wird unverändert gebaut, das macht sich nun in der

weiterlesen

Teure Autobahn-Bauprojekte sind  ein  Zankapfel zwischenn der Bauindustrie und mittelständischen Betrieben. (Foto: Pixabay)

ÖPP-Ausbau der A 61 wird doppelt so teuer wie geplant

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Autobahnbauprojekte in Öffentlicher Privater Partnerschaft (ÖPP) sind höchst umstritten: Politisch zwischen links und rechts, in der Bauwirtschaft zwischen Straßenbaukonzernen und mittelständischen Betrieben. Neuester Zankapfel

weiterlesen

Mehr Verwaltung statt Neubau

. Jasch Zacharias

DBU/Berlin – Während Immobilienwirtschaft und Bauverbände in Berlin über das jetzt beschlossene Mietendeckelgesetz als planwirtschaftlichen Eingriff und dessen katastrophale Folgen für die Wirtschaft hadern, taucht für den Hauptstadt-Senat ein peinliches Folge-Problem ihrer Politik auf: Wer nur soll das neue Gesetz durchführen und überwachen?
Als ersten (Miss-)Erfolg kann Rot-Rot-Grün lediglich verbuchen, dass die Aktienkurse von Deutsche Wohnen und Co. in den Keller rauschen. Das bürokratische Monster, das mit dem Gesetz aufgebaut wird, hat der Senat aber damit längst nicht im Griff. Die Bezirksverwaltungen winken bereits

weiterlesen

(Foto: MTS)

Perfekter Bodenaustausch

. Redaktion

DBU/ Berlin - Wenn die Wiedereinbaufähigkeit anstehender Böden an zu hohem Wassergehalt scheitert, bietet das e.p.m-Verfahren eine ebenso rentable wie ressourcenschonende Alternative zum herkömmlichen Bodenaustausch. Wie weit die

weiterlesen