Veranstaltungstermine

iaf Kongress BahnBau

20.05.2015–21.05.2015

Der iaf Kongress BahnBau, der 2011 vom Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI) ins Leben gerufen wurde, bietet der Schienenverkehrstechnik-Branche alle vier Jahre ein einzigartiges Forum. Weltweit gibt es viele Kongresse und Fachtagungen, die sich einerseits mit Großprojekten und andererseits mit reinen Instandhaltungstechnologien für den Fahrweg befassen. Die Thematik des iaf Kongress´ BahnBau bewegt sich zwischen diesen beiden Polen und fokussiert auf die Bestandsnetze in Europa als real existierende Basis des Eisenbahntransportes.
Schon beim ersten Kongress 2011 war es dem VDEI gelungen, die Chefs der vier Netzbetreiber aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich auf das Podium zu bekommen. Themen wie die Zunahme von Warenströmen, umweltpolitische Richtlinien, länderübergreifende Verkehre, Streckenauslastung und Kapazitätsengpässe wurden intensiv diskutiert. Der Dialog der Netzchefs war somit initiiert und ist seither nicht abgerissen. Doch, wie ist hier die Entwicklung in den letzten vier Jahren vorangeschritten? Was hat sich verändert oder verbessert? Wo besteht Optimierungsbedarf? Wie sehen die Strategien der einzelnen Länder aus? Worin bestehen die Chancen? Und wie kann man weiter voneinander lernen?
Antworten und Ergebnisse zu diesen Fragen werden anhand aktueller Projekte in vier Themenblöcken an zwei Tagen illustriert.

Ort: Münster

Zurück

Zurück