Veranstaltungstermine

Fachtagung: Betonböden für Hallen und Freiflächen

26.05.2016

Die Herstellung attraktiver und leistungsfähiger Betonböden im Industrie- und Gewerbebau stellt nach wie vor eine große Herausforderung dar. Sie werden zunehmend oberflächen-fertig hergestellt und müssen zudem den diversen, oft extremen Beanspruchungen und Anforderungen im Industrie- und Gewerbebau gerecht werden. Die Ausführung erfolgt meist unter hohem Zeitdruck, da die Flächen für nachfolgende Gewerke dringend benötigt werden.
Ein spezielles Normenwerk für Industrieböden gibt es nicht, weshalb eine Vielzahl verschiedener Be-messungs- und Ausführungsvarianten existiert. Dies kann zu Unsicherheiten bei Planern und ausfüh-renden Unternehmen führen. Oftmals erfolgt die Planung und Ausführung in Übereinstimmung mit den bekannten Bemessungs- und Baustoffnormen. Andere aus der Fachliteratur bekannte Planungsgrund-sätze sind ebenso anwendbar, z.B. das Zement-Merkblatt „Industrieböden aus Beton“ von der deut-schen Zementindustrie sowie das Merkblatt „Industrieböden aus Beton für Frei- und Hallenflächen“ vom Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein.

Ort: Bremen

Zurück

Zurück